2024, eines der Jahre mit dem geringsten Wohnungsbau: Canadevi – El Sol de San Luis

2024, eines der Jahre mit dem geringsten Wohnungsbau: Canadevi – El Sol de San Luis
2024, eines der Jahre mit dem geringsten Wohnungsbau: Canadevi – El Sol de San Luis
-

2024 war eines der Jahre im 21. Jahrhundert, in dem am wenigsten Wohnraum produziert wurde, sagte Francisco Torres Ocejo, lokaler Präsident der Nationalen Kammer für die Entwicklung und Förderung des Wohnungsbaus (Canadevi).

Torres Ocejo stimmte dem Bericht des Bundeswohnungsregisters zu, der darauf hinweist, dass der Wohnungsbau im Land „verlangsamt“ sei, da er darauf hinwies, dass in diesem Jahr seit 2000 bis heute die wenigsten Häuser gebaut wurden.

Er schätzte, dass es in diesem Jahr nur 4.000 Häuser in San Luis Potosí geben könnte, „was eine sehr geringe Zahl ist. Wenn wir weiterhin 4.000 Häuser pro Jahr bauen, werden wir nicht einmal die Nachfrage befriedigen, die wir bereits haben.“ .. Ich denke, selbst wenn wir 10.000 Häuser pro Jahr bauen, werden wir den Bedarf nicht decken.“

▶️ Treten Sie unserem WhatsApp-Kanal bei und erhalten Sie die aktuell relevantesten Informationen

Aus dem oben Gesagten ist hervorzuheben, dass San Luis Potosí zu den fünf Bundesstaaten des Landes mit den größten ausländischen und inländischen Investitionen gehört, eine Situation, die dazu geführt hat, dass Arbeitnehmer aus anderen Bundesstaaten und Gemeinden jeden Tag mit Transfers von teilweise zwei Stunden Dauer kommen. und sie sind diejenigen, die Wohnraum in der Nähe von Beschäftigungsmöglichkeiten benötigen. „San Luis Potosí benötigt zweifellos mehr Wohnraum als der Landesdurchschnitt.“

Er erkannte an, dass es in San Luis Potosí ein Angebot an Wohnraum und Wohnungen gibt, die Herausforderung liegt jedoch im Sozialwohnungsbau: „Infonavit hat fast 500.000 Begünstigte, von denen 90.000 mehr oder weniger ihren Kredit bereits in Anspruch genommen haben, und mehr als 400.000 haben ihren Kredit nicht genutzt, weil die Mehrheit über eine geringe Finanzierung verfügt und sich kein Haus im Wert von mehr als einer Million Pesos leisten kann.

Aus diesem Grund wies Torres Ocejo darauf hin, dass es notwendig sei, von Canadevi aus Allianzen mit den Kommunen, Interapas, der Federal Electricity Commission und der Landesregierung zu schließen, um mehr Optionen zu schaffen und bezahlbaren Wohnraum für Arbeitnehmer bereitzustellen.

-