An welchem ​​Tag beginnt der Kurs und wie viele Feiertage und verlängerte Wochenenden wird es geben?

An welchem ​​Tag beginnt der Kurs und wie viele Feiertage und verlängerte Wochenenden wird es geben?
An welchem ​​Tag beginnt der Kurs und wie viele Feiertage und verlängerte Wochenenden wird es geben?
-

Erster Tag der Schulferien in La Rioja. Noch elf Wochen Urlaub bis zum nächsten Kursbeginn. Wann geht es los? Welche Feiertage und langen Wochenenden werden Sie im Studienjahr 2024-2025 in La Rioja genießen? Wann gibt es Ferien in Bildungszentren? Wie wird die Karwoche aussehen? Der Schulkalender enthüllt alle Unbekannten.

Der Beginn der Vorlesungen ist in der Regel am 9. September und das Ende des Kurses am 23. Juni (mit Ausnahme von ESDIR, das am 27. Juni endet). Die wichtigste Neuerung für das nächste Studienjahr sind die Osterferien, bei denen es sich wie im Studienjahr 2022-2023 erneut um eine ganze Ferienwoche handelt, und nicht um die Osterwoche, die in La Rioja normalerweise ein Feiertag ist.

Zusätzlich zu den allgemeinen Kursstartterminen startet die Erwachsenenbildung den Kurs am 16. Juni; während die Schüler der offiziellen Sprachschule, der Zentren, die Sportunterricht in einem Sonderregime anbieten, und der Fernberufsausbildung am 1. Oktober mit dem Unterricht beginnen.

Im nächsten Schuljahr werden die Weihnachtsschulferien vom 23. Dezember bis einschließlich 6. Januar dauern; während die der Karwoche zwischen dem 14. und 21. April stattfinden werden, beide eingeschlossen. Die Änderung der Osterferien ist darauf zurückzuführen, dass diese im Jahr 2025 Ende April gefeiert werden. Um den Zeitraum nicht zu lang zu machen, wurden der 14., 15. und 16. April als schulfreie Tage festgelegt Sie werden den Festtagen hinzugefügt. Darüber hinaus wird am Freitag, dem 28. Februar, der mit dem Educational Community Day zusammenfällt, und am Montag, dem 3. März, eine kleine „pädagogische Pause“ eingeführt.

Die übrigen Schulfeste, die im Schulkalender für das nächste Schuljahr 2024/2025 enthalten sind, sind Freitag, 1. November (Allerheiligen), Freitag, 6. Dezember (Tag der Verfassung), Donnerstag, 1. Mai (Arbeitsfeiertag). schließt sich Freitag, 2. Mai, und Montag, 9. Juni (La Rioja-Tag) an. Zu diesen Tagen müssen wir weitere sieben Tage lokaler Natur hinzufügen: zwei, die im Arbeitskalender jeder Gemeinde als Feiertage festgelegt sind, und weitere fünf, die von jedem Gemeindeschulrat beschlossen werden.

Der veröffentlichte Schulkalender ist das einvernehmliche Ergebnis der Analyse der verschiedenen Vorschläge, die von den verschiedenen Akteuren der Bildungsgemeinschaft gesammelt wurden. Konkret wurden Stadträte (10), Elternvereinigungen (AMPA, CONCAPA), Gewerkschaften (9), der Schulrat von La Rioja und Bildungszentren (Schulen, Institute, Konservatorien, offizielle Sprachschule, CEPA usw.) konsultiert ).

-