Sie zerschlagen das Erpressungsnetzwerk des „Clan del Golfo“ in Córdoba

Sie zerschlagen das Erpressungsnetzwerk des „Clan del Golfo“ in Córdoba
Sie zerschlagen das Erpressungsnetzwerk des „Clan del Golfo“ in Córdoba
-

Ein Richter für Garantiekontrolle ordnete die Inhaftierung von sechs mutmaßlichen Mitgliedern der Unterstruktur Javier Yepes Cantero an, die dem „Clan del Golfo“ angehören.

Unter den Gefangenen sind Andrea Sarain Pérez Ortega, alias „Kataleya“, und Usiel Abisai Jaimes Morales, bekannt als „Víctor“ oder „Carlos“. Gegen die Festgenommenen wird Anklage wegen Verschwörung zur Begehung einer Straftat zum Zwecke der schweren Erpressung erhoben.

Den Ermittlungen zufolge hätte diese kriminelle Gruppe seit November 2019 verschiedene Sektoren erpresst, darunter Viehzüchter, Reisbauern, öffentliche Bauunternehmer und Transportunternehmen.

Überraschenderweise wären selbst in Straßenkämpfe verwickelte Bürger Opfer ihrer wirtschaftlichen Forderungen geworden.

Die kriminellen Aktivitäten der Bande erstreckten sich auf mehrere Gemeinden Córdobas, darunter Sahagún, Chinú, San Andrés de Sotavento, Tuchín und Chimá. Außerdem, Sie stehen im Zusammenhang mit dem Brand eines Fahrzeugs eines Vertragsunternehmens im Januar dieses Jahres.

Die Eroberungen erfolgten am 25. Mai an verschiedenen Orten in Córdoba im Rahmen von Operationen, zu denen auch Razzien gehörten.

Die Nationalpolizei beschlagnahmte Mobiltelefone und Dokumente im Zusammenhang mit Geheimdienst- und Finanzaktivitäten der kriminellen Vereinigung.

#Colombia

-