Ein als vermisst gemeldeter Marineoffizier wurde tot aufgefunden

Ein als vermisst gemeldeter Marineoffizier wurde tot aufgefunden
Ein als vermisst gemeldeter Marineoffizier wurde tot aufgefunden
-

Nazli war mit dem aus Bucaramanga stammenden Lieutenant Commander Álex Fernando Cáceres Reatiga verheiratet. Das Paar hat einen Sohn.

Das bestätigten die Behörden am Sonntag die Entdeckung des leblosen Körpers von Nazli Niyeret Burgos, ein Offizier der Nationalen Marine, der am Samstag in Bogotá als vermisst gemeldet worden war.

Familie und Freunde aus Burgos Sie verloren am Samstagabend den Kontakt zu ihr, als sie zuletzt auf dem Parkplatz der Sergio-Arboleda-Universität gesehen wurde. Seitdem gab es keine Neuigkeiten über seinen Aufenthaltsort.

In den sozialen Medien kursierten zahlreiche Anzeigen mit ihrem Foto und einer Kontaktnummer, um sie ausfindig zu machen. Die Durchsuchung hatte jedoch einen tragischen Ausgang, als die Behörden am Sonntag seinen Tod bestätigten.

Nazli Niyeret war die Schwester der Journalistin Yhancy Burgos von HSB Noticias. Ersten Ermittlungen zufolge erlitt Burgos einen Verkehrsunfall, als er mit seinem Motorrad zurück zu seinem Haus fuhr. Der Unfall ereignete sich auf der Rückfahrt von der Carrera 70 zur Calle 55.

„Wir bedauern zutiefst den tragischen Verlust der Schwester unserer Kollegin Yhancy Burgos“, sagte Kapitän Álvaro Farfán, Delegierter der Feuerwehr von Cundinamarca.

Nazli war mit Lieutenant Commander verheiratet Álex Fernando Cáceres Reatiga, gebürtig aus Bucaramanga. Das Paar bekam einen Sohn.


#Colombia

-