Argentinien vs. Chile: Zwischen Messis Jubel mit den Fans, einer Fahne und dem Einzug ins Viertelfinale :: Olé

Argentinien vs. Chile: Zwischen Messis Jubel mit den Fans, einer Fahne und dem Einzug ins Viertelfinale :: Olé
Argentinien vs. Chile: Zwischen Messis Jubel mit den Fans, einer Fahne und dem Einzug ins Viertelfinale :: Olé
-

24.06.2024 22:39 UhrAktualisiert am 25.06.2024 00:23 Uhr.

Lionel Messi überraschte erneut. Als in New Jersey die Nacht hereinbrach, beschloss er, den Fans ein Geschenk zu machen. An seinem 37. Geburtstag blickte der Kapitän der Nationalmannschaft aus dem Fenster des Hilton Short Hills Hotels und brachte die 200 wartenden Menschen auf dem Parkplatz ins Delirium. Es gab auch eine riesige Flagge auf dem Tmies Square. Und am Dienstag tritt Argentinien gegeneinander an. Chile sichert sich ein Ticket für das Viertelfinale. Lass es vollständig sein.

„Messi, Messi“, sangen die Fans, die sich, als die Version die Runde machte, vor der Tür des Hotels versammelten. Sie kamen an und versuchten, vor allem Einheimische und Mittelamerikaner – am wenigsten Argentinier –, dem Abend vor dem Spiel gegen Chile Farbe zu verleihen. Als er am 10. vom Training kam, ging er zuerst durch das Zimmer, nahm ein Bad und beschloss dann, über den Balkon hinauszugehen, um sich für die vielen Zeichen der Zuneigung zu bedanken, die er im Laufe des Tages erhalten hatte.

Am 10. begann der Tag mit Anrufen seiner Kinder und Antonela sowie seiner Eltern. Die obligatorischen Posts trafen ein, bis vor dem Training das traditionelle Foto mit der Torte und seinen engsten Teamkollegen aus der Nationalmannschaft gemacht wurde. „Vielen Dank für all die Grüße und Glückwünsche!! Ein weiteres Jahr, das mit meinem Geburtstag in der Nationalmannschaft zusammenfällt … Also feiern wir einfach ein wenig und bereiten uns weiter auf unser nächstes Spiel vor. Umarmungen!”.

Messi Diego und Antonia, Team kocht Geburtstag der Copa America 2024 AFA Press

Der 10. kam gegen 21:20 Uhr auf den Balkon und überraschte die FansZuerst begrüßte er allein, bewegte seine Arme und hörte ihnen dabei zu, wie sie „Alles Gute zum Geburtstag“ sangen. Dann erschien der Journalist Cirstobal Soria aus El Chiringuito auf der Bühne und brachte die Fans dazu, immer mehr zu singen. Am Ende wurde Messi erneut allein gelassen, bis seine Begleiter am kleinen Tisch, Di María, De Paul, Lo Celso und Paredes, auftauchten.

Irgendwann wurde von Leo erwartet, dass er auf den Hotelbalkon kam, sobald sie vom Training kamen, aber es dauerte fast eine Stunde, da er am 10. ein Videogespräch mit seiner Familie führte. Antonela und ihre drei Kinder waren zusammen mit Leos Eltern und Brüdern beim Debüt dabei und werden voraussichtlich an diesem Dienstag zum Spiel in New York eintreffen.

KUCHEN MIT UND GESCHENK VON CHIQUI

Messi Chiqui Tapia Geburtstag Copa America 2024 AFA Press

Nach dem Rausgehen auf den Balkon und nach dem Abendessen kam das innere Erkennen. Am 10. blies er zusammen mit den Köchen Diego Iacovone Antonia Farías die Kerzen aus, die am selben Tag wie der 10. auch Geburtstag haben. Und dann kam das Geschenk des Präsidenten der AFA, Chiqui Tapia: ein Gemälde mit der Nummer 37 in Gold und den Farben der Nationalmannschaft.

Messis Botschaft

Wie jedes Jahr veröffentlichte Lionel eine Nachricht in den sozialen Netzwerken, in der er sich bei allen bedankte, die ihn an seinem Geburtstag begrüßt hatten. „Vielen Dank für all die Grüße und Glückwünsche!! Ein weiteres Jahr, das mit meinem Geburtstag in der Nationalmannschaft zusammenfällt …“, kommentiert er zusammen mit einem lächelnden Emoji. Aber natürlich verliert der mehrfache Meister in Zeiten des Wettbewerbs nicht das Hauptaugenmerk: Chile zu schlagen, um sich die Qualifikation für die Playoffs der Copa América zu sichern. „Also feiern wir einfach ein wenig und bereiten uns weiter auf unser nächstes Spiel vor. Umarmungen!“ schloss der Kapitän in seinem Beitrag.

Copa America 2024 Geburtstag Messi De Paul Paredes Molina Di Maria Cuti Romero Lo Celso Otamendi Marito Instagram

Der Nichtspieler, der es immer ist

Er ist immer bei Leo. Als er nach Brasilien 2014, Chile 2015 oder USA 2016 weinte, selbst als er dort in Katar die Weltspitze erreichte. Marito, der Requisiteur der argentinischen Nationalmannschaft, posiert zwischen den Spielern. Es ist noch einer. Er lächelt und versteht sich mit den Kindern, die ihn trotz des Generationsunterschieds in die Gruppe integrieren. Und natürlich feiert er nach so vielen blassen Momenten auch gemeinsam mit dem Kapitän das Geschenk dieser Nationalmannschaft.

Die Geschichte von Marito, der Stütze des Teams

Hinter der „Scaloneta“ verbirgt sich die bewegende Geschichte eines Mannes, den nur wenige kennen. Das ist Mario De Stéfano, in der Welt des Fußballs besser bekannt als „Marito“, ein historischer Mitarbeiter des argentinischen Fußballverbandes (AFA), der als Stütze des Teams fungiert.

Er ist dafür verantwortlich, den gesamten Umkleideraum für die Vertretung der argentinischen Delegation bei jedem Spiel einzurichten. Darüber hinaus ist er derjenige, der diesen Schatz beschützt, den jeder Spieler, Fan und/oder Fan nach jedem Spiel haben möchte, Messis 10. Darüber hinaus steht er den Spielern sehr nahe, die sich Maritos gute Stimmung und Veranlagung zunutze machen und ihn, wann immer sie können, um ein T-Shirt als Geschenk bitten. „Als er ankam, war er ein introvertierter Junge. Er sprach nicht, er berührte seine Nase. Ich sagte ihm, er solle kommen und Kumpel trinken. Wenn dem Spieler etwas passiert, geht er zuerst zu den Requisiten“, sagte Marito über Messi.

-