Gesetzgebungsverfahren | DER BEOBACHTER

-

Eine neue Kongresssitzung endete am Vorabend der ersten beiden Jahre der derzeitigen Regierung. Petro, der seine Fähigkeit, Opposition zu bilden, unter Beweis stellte, indem er Debatten gegen die ihm vorangegangenen Regierungen förderte, hat sowohl bei ihm als auch bei seiner Bank große Unerfahrenheit in der Verwaltung des Staates gezeigt. Obwohl es ihm anfangs dank der Koalition, die er integrieren konnte, gelang, Initiativen wie die Steuerreform umzusetzen, tat er dies bei anderen Vorschlägen nicht, als er Minister aus dem Kabinett ausschloss, die zwar nicht verwandt waren zu seinem Programm ermöglichte es, ihre ersten Vorschläge weiterzuentwickeln.

Die Situation änderte sich später, als der Kongress nicht für ihn arbeitete und die Reformen, die er im Wahlkampf versprochen hatte, auf Schwierigkeiten bei der Umsetzung stießen und mehrere Sektoren drohten, sie vor dem Verfassungsgericht wegen Verfahrensmängeln zu verklagen. Diese Arten von Einwänden werden vom Obersten Gericht analysiert und sehr sorgfältig geprüft.

In der Verfassung gibt es einen Artikel, der eine Auslegung erlaubt, die jedes verabschiedete Gesetz gefährden könnte. Es handelt sich um Artikel 149, in dem es heißt: „Jede Versammlung von Kongressmitgliedern, die zum Zweck der Ausübung von Aufgaben der gesetzgebenden Gewalt der öffentlichen Gewalt außerhalb der verfassungsmäßigen Bedingungen abgehalten wird, hat keine Gültigkeit; Den durchgeführten Handlungen darf keine Wirkung beigemessen werden, und diejenigen, die an den Beratungen teilnehmen, werden gemäß den Gesetzen bestraft.“

Bei einer umfassenden Auslegung besteht die Gefahr, dass jedes Gesetz mit diesem Artikel zusammenbricht. Aus diesem Grund müssen Kongressabgeordnete bei der Bearbeitung der Projekte im Rahmen der in der Verfassung und den Gesetzen festgelegten Bedingungen äußerst vorsichtig sein, wenn sie nicht von einem Schlag überrascht werden wollen, der keineswegs sanft ist.

Das Bildungsgesetz ist aus Glaubensgründen … von Fecode bereits zusammengebrochen. Was passiert mit Renten und Arbeit? Plötzlich schaffen sie es vor dem Verfassungsgericht.

-