Feierlichkeiten in Neiva und empfohlenes Fahrzeugfahren laut Bürgermeisteramt

Feierlichkeiten in Neiva und empfohlenes Fahrzeugfahren laut Bürgermeisteramt
Feierlichkeiten in Neiva und empfohlenes Fahrzeugfahren laut Bürgermeisteramt
-

Neiva ist in der letzten Woche des Feste von San Juan und San Pedro. Die Feierlichkeiten begannen von 14. Juni und läuft bis zum 1. Juli. Bisher waren die Straßen der Stadt voller Volksmusik und Freude.


Feierlichkeiten in Neiva.

Foto:Facebook des Bürgermeisteramtes von Neiva

Die Hauptstadt des Departements Huila ist derzeit einer der meistbesuchten Orte, sowohl von Touristen als auch von Kolumbianern.

Im Laufe des Monats fanden verschiedenste Veranstaltungen statt. Mit Hilfe der Büro des Bürgermeisters, Vertreter der Nationalpolizei und anderer Behörden, Die Abteilungsregierung hat das verwaltet Verwaltung öffentlicher Räume.

Diesbezüglich richtete Bürgermeister Germán Casagua Bonilla über Facebook einen Aufruf an alle Menschen, die an den Veranstaltungen teilnehmen „Helfen Sie uns, indem Sie die Autorität respektieren und keinen Schaum verwenden. Damit wir auf diese Weise die Feiertage optimal genießen und genießen können.“

Transport während Feierlichkeiten

Die Mobilität wird ihrerseits nur während der Paraden, die ausschließlich in der Stadt stattfinden, teilweise eingeschränkt sein offizielle Paradestrecke. Die Route führt von La Madre Tierra über die Umgehungsstraße und endet im Caracolí-Park.

.Neiva und seine Mobilität.

Foto:Handelskammer von Huila

Darüber hinaus werden Transportalternativen für diejenigen angeboten, die an den Paraden teilnehmen möchten. Das Strategische öffentliche Verkehrssystem hat dafür einige Strecken ausgewiesen.

  • Aus dem Norden: 9,11,22, 28, 29, 63 und 73.
  • Aus dem Süden: 22, 63, 73 und 90.
  • Von Osten: 9, 11 und 62.

Ebenso sind Taxis im Normalbetrieb. Laut der Erklärung des Bürgermeisteramtes über Netzwerke wurden bestimmte Vereinbarungen gemeinsam mit den Verantwortlichen des Sektors dieser Fahrzeuge getroffen.

  1. „Sampedrina Premium“ wird nicht erhoben. Das heißt, dass den Kunden während dieser Feiertage keine zusätzlichen Gebühren berechnet werden.
  2. Obligatorische Nutzung des Taxameters in allen Rennen.
  3. Einrichtung bedeutet, Taxifahrer zu melden Wer sich nicht an die oben genannten Punkte hält, kann sich über [email protected] oder unter +57 3213560837 melden.

AKTUELLE NACHRICHTEN EDITORIAL

IVY LARARTE ALARCÓN

Weitere Neuigkeiten lesen:


#Colombia

-