Ein starkes Erdbeben der Stärke 4,2 erschütterte heute Nachmittag Kolumbien

Ein starkes Erdbeben der Stärke 4,2 erschütterte heute Nachmittag Kolumbien
Ein starkes Erdbeben der Stärke 4,2 erschütterte heute Nachmittag Kolumbien
-

Er Kolumbianischer geologischer Dienst meldete ein Erdbeben Stärke 4,2 die am Dienstagnachmittag aufgezeichnet wurde 25. Juni.

Weiterlesen: 15-monatige Verlängerung der Trinkwasserkonzession in Soledad genehmigt

Dem Bericht des Unternehmens zufolge war das Epizentrum die Gemeinde Carmen de Darién, in Chocó. Es hatte eine geringe Tiefe (weniger als 30 km) und ereignete sich um 14:03 Uhr.

Weiterlesen: Olmedo López und Wadith Manzur kommen zum Gerichtsverfahren wegen Ungrd

Benutzer von soziale Netzwerke berichteten, dass sie das Erdbeben spürten Medellín, und in der Gemeinde Belén de Bajirá.

Vergessen Sie nicht zu lesen: Sie melden 137 Immobilisierungen aufgrund illegaler Transporte in Barranquilla

Bisher haben die Behörden keine Verletzten oder Schäden an Bauwerken gemeldet.

-