Wie kam der britische Produzent, der die Rolling Stones entdeckte, nach Bogotá? | Andrew Loog Oldham | Esther Farfan | Chapinero | Sofortige Aufzeichnungen | Vereinigtes Königreich | Die Beatles | LRTMCO | Kolumbien

Wie kam der britische Produzent, der die Rolling Stones entdeckte, nach Bogotá? | Andrew Loog Oldham | Esther Farfan | Chapinero | Sofortige Aufzeichnungen | Vereinigtes Königreich | Die Beatles | LRTMCO | Kolumbien
Wie kam der britische Produzent, der die Rolling Stones entdeckte, nach Bogotá? | Andrew Loog Oldham | Esther Farfan | Chapinero | Sofortige Aufzeichnungen | Vereinigtes Königreich | Die Beatles | LRTMCO | Kolumbien
-

Andrew Lood Olham war von 1963 bis 1967 Produzent und Manager der Rolling Stones. Foto: Das Bob Bonis-Archiv

Andrew Loog Oldham, der legendäre Musikproduzent, der die Karriere der Rolling Stones zu internationalem Ruhm verhalf, lebt derzeit in Chapinero, Bogotá. Das Leben der britischen Ikone war tief geprägt von seinen Verbindungen zu einigen der bedeutendsten Persönlichkeiten der Musik und des 20. Jahrhunderts. Aber warum haben Sie Ihre Heimat London verlassen, um in die kolumbianische Hauptstadt zu ziehen?

Warum hat sich Andrew Loog Oldham entschieden, nach Bogotá zu ziehen?

Der britische Produzent und Musiker ist mit dem ehemaligen kolumbianischen Model verheiratet Esther FarfanDeshalb beschloss sie, den Aufenthalt in ihrem Heimatland aufzugeben und im Land ihres Partners zu leben. Andrew Loog Oldham Er zog 1984 nach Kolumbien. Seine Niederlassung in südamerikanischen Ländern bedeutete jedoch nicht seinen Rückzug aus der Musikwelt, da er mit wichtigen Rockgrößen dieser Region zusammengearbeitet hat, wie z Charlie Garcia.

konsultiert von der Ñ ​​​​Magazin Zu den Gründen, die ihn zur Auswanderung nach Kolumbien veranlassten, beschrieb Oldham den Grund fast als einen Akt der Erlösung: „Ich fühlte mich sofort von dem Ort angezogen, als ich ankam. Ich verspürte große Erleichterung und Erleichterung und sagte: ‚Ich habe die Antwort gefunden. Ich muss nicht in England leben und sterben‘.“ Lateinamerika brachte mein Herz zurück an meiner Brust“er definierte.

Andrew Loog Oldham in seinem Haus in Bogotá. -

„Vielleicht liegt es daran, dass ich – abgesehen von meinem ältesten Sohn – der einzige in meiner Familie war, der in England geboren wurde. Mein Vater war Amerikaner, meine Mutter wurde in Australien geboren, ihre Eltern waren polnische Juden. Ich bin nicht an Englisch gebunden.“ „Außer das ist Soho“, schloss der Produzent.

Wie entdeckte Andrew Loog Oldham die Rolling Stones?

Andrew Loog Oldham Er traf die Mitglieder von Die Rolling Stones im April 1963, in der Nähe des Crawdaddy Club. Oldham war damals 19 Jahre alt und nutzte seine früheren Erfahrungen als die Beatles und übernahm zwischen 1963 und 1967 die Rolle des Managers und Produzenten der Band. Ebenso gründete er 1965 zusammen mit seinem Partner Tony Calder das Plattenlabel Immediate Records.

Andrew Loog Oldham und die Rolling Stones in den RCA-Studios, 1965. Foto: Das Bob Bonis-Archiv

Ihm wird zugeschrieben, ihr Image als „böse Jungs“ im Gegensatz zur Figur der Beatles gefestigt zu haben. „Deine Mutter würde es lieben, wenn ihre Tochter einen Beatle heiratet, aber niemals einen Rolling Stone“, erklärte er in einem Interview. Dies war jedoch nicht die einzige Prämisse, um das Image der Londoner Band aufzubauen. Der Produzent änderte den Namen von The Rollin’ Stones in The Rolling Stones; feuerte den Keyboarder der Band, Ian Stewart, den er für nicht im Einklang mit der Gruppe hielt; bat die Band, einen einzigartigen Look zu entwickeln, der sich jedoch von dem inspirieren ließ Neue Welle.

Warum hat Andrew Loog Oldham die Rolling Stones verlassen?

Nach einigen Versionen, die Beziehung zwischen Andrew Loog Oldham und die Mitglieder von Die Rolling Stones wurde nach einer Reihe von Verhaftungen gebrochen Mick Jagger, Keith Richards Und Brian Jones. Der Produzent beschloss, sie aufzugeben. Darüber hinaus begann er gleichzeitig mit dem Drogenmissbrauch, der dazu führte, dass er sich intensiven Elektroschockbehandlungen unterzog.

-

PREV Marilyn Manson teilt seine erste musikalische Vorschau nach Missbrauchsvorwürfen gegen ihn
NEXT Die Geschichte des Films Queen Rock Montreal