Brian May (Queen) schreibt diesem Star die Entstehung der Rockgitarre zu: „Burning Roar“ – aktuell

Brian May (Queen) schreibt diesem Star die Entstehung der Rockgitarre zu: „Burning Roar“ – aktuell
Brian May (Queen) schreibt diesem Star die Entstehung der Rockgitarre zu: „Burning Roar“ – aktuell
-

Der Gitarrist von Königin, Brian May, hat gelobt Pete Townshend, Axt von The Whomit der Aussage: „im Grunde erfunden„die Rockgitarre.

May sagte dies am 20. Mai in einem Post auf Instagram, in dem sie ein Foto von sich mit Townshend zusammen mit einem Zitat teilte, das sie über den Künstler gegeben hatte und in dem sie ihn beschrieb als „der Meister des Registerwechsels, ein Meister des schwebenden Akkords“.

Das Zitat fügte Folgendes hinzu: Pete Townshend ist ein Gitarrengott und wird es immer sein! Ich habe gesehen, wie er dort stand und die Gitarre mit einem Eigenleben explodieren ließ.

In der Beschreibung des Beitrags sprach May noch einmal über ihre Bewunderung für die Axt von The Who: „Ich bin froh, dass ich das gesagt habe – ich sage es wahrscheinlich nicht oft genug“sagte. „Ich kann mir Rockgitarre ohne Pete Townshend nicht vorstellen. Rückblickend scheint es, als hätte er sie im Grunde erfunden!“.

„Ich hatte das Glück, dort zu sein und ihn zu beobachten. Mein Spiel hat ihm viel zu verdanken. Ich spreche nicht von seinem vom Blues beeinflussten Spiel, das auch die Entwicklung der Rockmusik in den 70er und 80er Jahren untermauerte. Townshend hat dazu beigetragen.“ Die Szene war ein sengendes Dröhnen superverstärkter, aber nicht übersättigter Akkorde, scharfe Monolithen, die wütend gegen unser Gehirn krachten, rhythmische Hammerschläge, die Menschen wie mich für immer verändern würden.

Wenn Sie spüren möchten, wovon ich spreche, geben Sie „Meine Generation’ dröhnen auf Ihrer Heimanlage und seien Sie erstaunt!!! Keith Moon spielt wie ein Verrückter Schlagzeug, John Entwistle donnert einen riesigen Bass mit der Klangbreite eines vollen Orchesters – und ein aggressiver junger Shepherds Bush-Rebell Roger Daltrey – eine Punk-Ikone lange vor der Erfindung des „Punk Rock“. Absolut genial“.



Eine weitere Empfehlung vom Mai lautet: „Hören Sie sich die schwebenden Akkorde von ‘ anIch bin ein Junge“ und fügte hinzu: „Wie hat Townshend das erfunden?“.



Und das ist nicht die einzige Empfehlung: „Hören ‘Ersatz‘, eine Tour de Force mit gigantischem Rhythmus und Texten, die zehnmal tiefer sind als alle anderen. Hören Sie sich zum Schluss den ersten Charthit von The Who an, „I Can’t Explain“, der zusammen mit ihrem Cover des Klassikers „Summertime Blues“ Rock and Roll in Rock verwandelte“.



So schickt uns der Queen-Gitarrist unsere Hausaufgaben und verabschiedet sich so: „Guten Morgen Freunde!! Sie haben bereits Ihre Hausaufgaben für den Tag“.



-

NEXT 31. Mai 2024 – Voz Populi, volles Programm