Die Latin Grammys zeichnen Carlos Vives mit dieser Auszeichnung aus

Die Latin Grammys zeichnen Carlos Vives mit dieser Auszeichnung aus
Die Latin Grammys zeichnen Carlos Vives mit dieser Auszeichnung aus
-

Carlos Vives wird von der zur „Person des Jahres“ gekürt Lateinische Grammys in der nächsten Ausgabe, die am 14. November 2024 stattfinden wird.

Die Beiträge des Kolumbianers zur Musikindustrie, insbesondere zur lateinamerikanischen Musik, und sein Beitrag zu Umwelt- und Sozialinitiativen machen ihn dieser Auszeichnung würdig, die ihn für seine lange Karriere ehrt und belohnt.

Die Ankündigung erfolgte am Mittwoch durch den CEO von Die Latin Recording Academy Manuel Abud „Carlos Vives ist einer der produktivsten und beliebtesten Künstler unserer Zeit, dessen Engagement für Musik Latina und ihre Unterstützung für die neuen Generationen verkörpern die Werte unserer Akademie. Wir ehren ihn als Person des Jahres für seinen umfangreichen Beitrag zu unserem musikalischen Erbe und für seine zahlreichen philanthropischen Initiativen.“äußerte er.

Der Interpret von „Stehle dir einen Kuss“ Er blieb nicht zurück und war dankbar für die Entscheidung Die Akademie für deinen Tribut „Es ist der Lohn für einen authentischen Weg, für ein wunderbares Team und vor allem für den musikalischen Geist unserer lateinamerikanischen Vielfalt.“ „Diese Geister lehrten uns, unsere Sprache zu lieben und zu bereichern, sie zu pflegen und zu respektieren, um damit die Menschheit zu erhöhen.“deutete Vives in dieser emotionalen Botschaft an.

Ihre Musik wurde von Genres wie Rock und Pop beeinflusst, die perfekt mit dem Stil des kolumbianischen Musikers harmonierten, was es ermöglichte Carlos Vives seine Musik darüber hinaus exportieren Kolumbien.

Vives ist nicht der erste Kolumbianer, der das Grammophon erhielt, der erste war es Shakira im Jahr 2011 und Juanes im Jahr 2019 bzw.

Musikalische Karriere

Nach 30 Jahren musikalischer Karriere hat die Sängerin 18 Grammy-Auszeichnungen gesammelt und war damit der erste Kolumbianer, der einen gewann.

Im Laufe der Jahre hat er eine Liste mit Hits zusammengestellt, darunter La Gota Fría, La Bicicleta, Robarte un Beso und La Foto de los Dos. Darüber hinaus ist er Gründer des Plattenlabels Gaira Música Local und leistete mit der Gründung von „Tras la Perla“, einer Stiftung, die die nachhaltige Entwicklung seiner Heimat Santa Marta fördert, einen wertvollen Beitrag zur kolumbianischen Kultur.

-

PREV GHOST bietet ersten Blick auf seinen Film „Rite Here Rite Now“
NEXT Bring Me The Horizon wird in der Movistar Arena in Bogotá präsentiert