RM verrät, dass er aufgrund des Drucks, der Anführer von BTS zu sein, sterben wollte

RM verrät, dass er aufgrund des Drucks, der Anführer von BTS zu sein, sterben wollte
RM verrät, dass er aufgrund des Drucks, der Anführer von BTS zu sein, sterben wollte
-

Am 25. Mai, im Programm „Mini&Moni Music“.anlässlich der Veröffentlichung seines zweiten Soloalbums, „Richtiger Ort, falsche Person“, RM teilte seinem Partner ein schockierendes Geständnis Jimin.

In einem Video, das vor sechs Monaten gedreht und veröffentlicht wurde BANGTANTV, RM und Jimin Sie führten ein aufrichtiges Gespräch. RM offenbarte den überwältigenden Druck, dem er ausgesetzt war BTS-Anführer. Seine Worte waren eindringlich:

„Besonders ich musste in dieser Gruppe immer ehrlich über gute Dinge sprechen und die Mannschaft vor allen verteidigen. Was viele von mir erwarten, ist, dass ich in Interviews Reden halte und mich gegenüber anderen ausdrücke, indem ich einfach der Anführer bin. Aber wissen Sie etwas, ich habe immer gedacht, dass ich ein unbedeutender 29-Jähriger bin, der ein etwas anderes Leben führt als andere. Wir machen seit 10 Jahren das Gleiche durch. Ab einem bestimmten Punkt war dieser enorme Druck oder die Vorstellung, dass wir immer perfekt und anders als andere sein sollten, wirklich anstrengend … Ich liebte BTS, weil es eine Musikgruppe war, aber ich musste mich um alle Standpunkte kümmern Sie blieben auf einer Linie und ließen mich manchmal denken, dass ich sterben wollte.“

„Ich weiß nur, dass er eine schwierige Zeit durchgemacht hat, und ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie schwer es ist, der Anführer von BTS zu sein, obwohl ich an seiner Seite bin“, kommentierte Jimin.

„Ich habe auch unsere vergangenen Auftritte oft gesehen. Ich dachte zum ersten Mal: ​​Als ich mir anschaute, warum ich zehn Jahre lang so hart gelebt habe, wurde mir klar, dass ich mich nicht entspannen konnte, weder auf der Bühne noch hinter den Kulissen. Er war immer angespannt, er war immer sensibel und er war sich immer aller Dinge bewusst. Ich hätte entspannter sein können. Als ich mich selbst sah, tat ich mir selbst leid“, verriet RM.

Dua Lipa könnte Megara im neuen Hercules-Film spielen

RMs Aufrichtigkeit berührte die Fans, die in den sozialen Medien ihre Unterstützung und ihr Verständnis zum Ausdruck brachten. Viele äußerten sich zu der Last, die er als Führungskraft tragen muss, und zu der Wichtigkeit, sich darum zu kümmern Psychische Gesundheit der Idole von Kpop. Der ständige Druck und das Streben nach Perfektion können diejenigen, die im Rampenlicht stehen, tiefgreifend beeinflussen.

Zusätzlich zu seinem Geständnis RM Er sprach auch über die Songs auf seinem neuen Album. „Richtiger Ort, falsche Person“ erforscht Themen wie Liebe, Verlust und Selbstfindung. Die Texte spiegeln seine eigenen Erfahrungen und Emotionen wider, und RM taucht mit einer Aufrichtigkeit in die Verletzlichkeit ein, die bei seinen Fans Anklang findet.

RM, der Anführer von BTSSie beschloss, über ihren inneren Kampf und den Druck, dem sie ausgesetzt war, zu sprechen. Ihr Geständnis erinnert daran, dass selbst Popstars schwere Zeiten durchmachen.

Über RMs Album sagte Jimin: „Namjoons Album fühlt sich an wie ein Tagebuch. Als ich es hörte, dachte ich, es sei ein Tagebuch. Ich weiß ganz genau, dass er müde war.“

„RM war jahrelang ein Mensch, der den Druck dieser Mannschaft verspürte und immer gestresst war und darüber nachdachte, was er den Fans sagen wollte“, fügte er hinzu.

RM von BTS veröffentlicht Video zu „Groin“ aus seinem Album „Right Place, Wrong Person“

BTS-Anführer RM überraschte seine Fans heute mit der Veröffentlichung eines neuen Musikvideos zu dem Song “Leiste”Teil seines zweiten Soloalbums, „Richtiger Ort, falsche Person“. Das MV wurde am 27. Mai veröffentlicht und hat bei den Anhängern der Gruppe große Erwartungen geweckt.

“Leiste” ist ein Track, der Momente im Leben erforscht, in denen sich eine Person fehl am Platz fühlt. Der Song fängt rohe und verletzliche Emotionen ein und RM taucht mit seinem charakteristischen lyrischen Stil in die Authentizität ein. Er Musik-Video Es ergänzt die Intensität des Liedes perfekt mit eindrucksvollen Bildern und einer visuellen Erzählung, die den inneren Kampf des Protagonisten widerspiegelt.

Dies ist nicht das erste Musikvideo, das RM als Teil seines Albums veröffentlicht hat „Richtiger Ort, falsche Person“. Zuvor wurden weitere Videos veröffentlicht, wie z “Komm zu mir zurück” Und “Verloren.” Jedes dieser MVs hat dem Album weitere Bedeutungsebenen verliehen und es den Fans ermöglicht, noch tiefer in den kreativen Geist einzutauchen RM.

-

NEXT 31. Mai 2024 – Voz Populi, volles Programm