Das sind Scott und Andrea, Taylor Swifts Eltern

Das sind Scott und Andrea, Taylor Swifts Eltern
Das sind Scott und Andrea, Taylor Swifts Eltern
-

Jaime Rodríguez Z. 29.05.2024 13:56 Uhr

„Wir sind ein kleines Familienunternehmen“, sagt die Sängerin oft.

Es kann nur etwas Besseres geben als das Sein der mächtigste Künstler der Welt: die Person sein, die sagen kann: „Rede nicht so mit mir, junge Dame.“ Machen Sie die lukrativste Tournee in der Geschichte der Musik, verdienen Sie eine Milliarde Euro und machen Sie Ihren Einfluss in mehreren europäischen Volkswirtschaften spürbar? „Mädchen, dir wird gleich kalt.“ Und obwohl wir nicht wissen, ob Scott und Andrea Swift Sie sind auch in Madrid, wir wissen, dass die Eltern des Kindes – zeichnen wir ihr Porträt auf einen Blick: Sie sind Geschäftsleute, sie sind reich und sie sind Swifties – Taylor bei mehreren Terminen in Madrid begleitet haben Epochen-Tour und sie sind zu einem großen Teil für den Erfolg verantwortlich.

Taylor Swift ist bereits in Madrid

Kurz nach ihrer Hochzeit im Jahr 1988 in Harris County, Texas, passierten zwei entscheidende Dinge im Leben von Scott und Andrea: 1. Sie zogen nach eine Weihnachtsbaumfarm (also Kiefern) und 2. Ihre älteste Tochter wurde geboren, weshalb Andrea klugerweise beschlossen hat, sie Taylor zu nennen Es schien ihm ein „mehrdeutiger“ Name zu sein – in den USA ist es ein Jungen- und ein Mädchenname – es wäre nützlich, wenn man einen Job sucht oder, wie Sie wissen, sich dem Patriarchat stellt. Und hier könnten Sie einen Aufsatz über die Wirkung verfassen, die 1 zu 2 gehabt haben könnte. Das heißt, das Leben Ihrer frühen Kindheit auf einer Weihnachtsbaumfarm muss die Fantasie anregen. „In meinem Herzen gibt es eine Weihnachtsbaumfarm / wohin Menschen kommen würden / um unter hellen Lichtern zu tanzen / eingehüllt in ihre Handschuhe und Mäntel / und der Apfelwein würde fließen / und Fehler würden vergeben werden“, sagt er in einem seiner (derzeit) mehr als 200 veröffentlichten Songs.

Die Mauersegler auf der Weihnachtsbaumfarm.Uppers.es

Nashville

Andrea war im Marketing einer Werbeagentur tätig und Scott war Börsenmakler wurde Vizepräsident der Agentur Merrill Lynch. Es ging ihnen gut, sodass der Erfolg ihrer Tochter nach ihren eigenen Worten nie damit zu tun hatte, dass sie „Essen auf den Tisch ihrer Eltern brachte“. Und die Wahrheit ist, dass das Mädchen mit drei Jahren angefangen hat zu singen … und nicht damit aufgehört hat. Die Geschichte eines Der 11-jährige Taylor Sie schleppt ihre Mutter und ihren zwei Jahre jüngeren Bruder zu einer örtlichen Plattenfirma, wo sie im Auto auf sie warten, während sie mit ihren Kassetten in der Hand an die Tür klopft und sagt: „Mein Name ist Taylor Swift, ich bin 11 Jahre.“ alt und ich möchte einen Plattenvertrag. Ich hab es nicht ausgearbeitet. Du brauchst deine Eltern, damit es klappt.

{{ #Karten }}

{{#section.link.href}} {{section.link.title}} {{/section.link.href}}

{{title.data}}

{{ /Karten }}

Damals beschlossen Scott und Andrea, dorthin zu ziehen Nashville Taylors Suche nach einem Unternehmen, das ihre Talente versteht, aktiver zu unterstützen. „Ich habe mir immer Sorgen darüber gemacht, was passieren würde, wenn ich es nicht schaffe, also habe ich ihm Dinge gesagt wie ‚Mach dir keine Sorgen, wenn es nicht klappt, kann er jederzeit aufhören‘, aber das war natürlich so, als würde ich sagen: ‘Mach dir keine Sorgen, Sie können jederzeit aufhören zu atmen“.

Taylor Swift Seinen ersten Vertrag unterschrieb er im Alter von 12 Jahren. und der Rest ist Musikgeschichte.

Karma ist eine entspannende Idee

Wenn es eine Künstlerin gibt, die unter Neidattacken und dem Wunsch gelitten hat, ihre Leistungen zu minimieren, dann ist es Taylor Swift. Hasser werden hassen, hassen, hassen, hassen. Und was kann eine Mutter dagegen tun? Kanye oder Damon Albarn? Sei. Und Andrea begleitete ihre Tochter in diesen Jahren des unaufhaltsamen Aufstiegs, aber auch der unaufhaltsamen Angriffe. Scott blieb mit dem Kind zu Hause und als Vater hatte ich immer eine übermäßig beschützende Haltung gegenüber dem Künstler. Zum Beispiel, als er versuchte, sie davon abzubringen, ihre politische Meinung zu äußern, was sie bis dahin ignorierte Donald Trump Es zwang sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und ihre Unterstützung für die Demokraten zu zeigen. Scott wollte zu ihrer Sicherheit einen Panzerwagen kaufen, gestand er. Aber es war nicht nötig. Und im Gegenteil, wenn diese Geste in jenen Jahren riskant erschienheute ist die Macht der Sängerin – das heißt eine wahre weltweite Legion von Fans, die „alles“ für sie tun würden – so groß, dass sie für jeden Feind, für Kritiker, für jeden Politiker praktisch unantastbar geworden ist … was immer noch gefährlich ist.

Andrea und Taylor Swift auf einem roten Teppich, auf dem sie früher zusammen waren.Uppers.es

Lieder

Von den Liedern, die Taylor heute Abend (und morgen) in Madrid aufführen wird, werden Sie wahrscheinlich keinen einzigen Ruf hören „Bald wird es dir besser gehen“ („Dir wird es bald besser gehen“), weil der Sänger es immer noch emotional problematisch findet, es aufzuführen. Es ist das Lied, das er komponierte, als bei Andrea Krebs diagnostiziert wurde. „Und ich hasse es, das über mich zu sagen / aber mit wem soll ich reden? / was soll ich tun / wenn du nicht da bist?“ Das Lied, veröffentlicht in „Lover“, sein Album aus dem Jahr 2020erschien fünf Jahre nach Andreas erster Krebserkrankung und als die Krankheit gerade in Form eines Gehirntumors zurückgekehrt war.

Heute, nachdem sie sich erholt hat, erscheint Andrea zusammen mit ihrem Ehemann Scott und ihrem anderen Sohn Austin von Zeit zu Zeit überraschend bei einem Stopp der Eras Tour. „Wir sind ein kleines Familienunternehmen“ sagt der Künstler normalerweise.

-

NEXT 31. Mai 2024 – Voz Populi, volles Programm