Bring Me The Horizon wird in der Movistar Arena in Bogotá präsentiert

Bring Me The Horizon wird in der Movistar Arena in Bogotá präsentiert
Bring Me The Horizon wird in der Movistar Arena in Bogotá präsentiert
-

Mit Hits wie „Parasite Eve“, „Throne“ und „Mantra“ hat sich die Band in Kolumbien eine solide Fangemeinde aufgebaut.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung

Rock- und Metal-Fans in Kolumbien erwartet ein einzigartiges Erlebnis, wenn die legendäre britische Band Bring Me The Horizon am 11. Dezember in der Movistar Arena in Bogotá auftritt und im Vorprogramm der ebenfalls renommierten Band auftreten wird Die Handlung in dir. Diese Veranstaltung findet an einem der prestigeträchtigsten Veranstaltungsorte der Stadt statt, der für die Ausrichtung großer Konzerte bekannt ist.

Bring mir den Horizont, ein globales Metal-Phänomen, hat mit seinem innovativen Sound und seiner kraftvollen Bühnenpräsenz das Publikum auf der ganzen Welt erobert und kommt zudem zu einem unschlagbaren Zeitpunkt. Sein jüngstes Album „POST HUMAN: NeX GEn“ wurde von Kritikern vielfach gelobt. Renommierte Medien wie The Guardian beschreiben es als „ein prägendes Album unserer digital überlasteten Ära“. NME hebt seine Energie und Kreativität hervor und nennt ihn „bombastisch und brillant“. Rolling Stone betrachtet das Album als kreatives Rock-Epos und stellt fest, dass die Band mit einer 4-Sterne-Bewertung weiter wächst. Dork hebt seine Modernität und stilistische Vielfalt hervor und beschreibt es als „ein völlig modernes Emo-Album“.

Mit Erfolgen wie „Parasite Eve“, „Throne“ und „Mantra“Die Band hat sich in Kolumbien eine solide Fangemeinde aufgebaut, wo ihre Musik bei Rock- und Metal-Liebhabern großen Anklang gefunden hat. Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 in Sheffield, England, haben sich Bring Me The Horizon als eine der erfolgreichsten Bands des Genres etabliert, weltweit über 5 Millionen Alben verkauft und einen unauslöschlichen Eindruck in der Rock- und Metal-Szene hinterlassen.

Die Band, angeführt von Oliver Sykeshat sich von seinen Wurzeln im Deathcore zu einem Sound entwickelt, der Metalcore, Alternative Rock und Elemente elektronischer Musik umfasst. Dieses Wachstum und diese Anpassung haben es ihnen ermöglicht, zahlreiche Auszeichnungen zu erhalten, darunter kürzlich die Auszeichnung als beste Alternative-Rock-Gruppe bei den BRIT Awards 2024.

Bogotá, bekannt für seine lebendige Rock- und Metal-Kultur, ist der perfekte Schauplatz für dieses Konzert. In der Stadt fanden zahlreiche Rock- und Metal-Konzerte statt und die Ankunft von Bring Me The Horizon verspricht ein weiterer Meilenstein in ihrer reichen Musikgeschichte zu werden. Die Präsentation in der Movistar Arena wird für die Fans der Band eine einzigartige Gelegenheit sein, eine Show voller Energie und Emotionen zu genießen. Das Konzert wird Lieder aus ihren gefeierten Alben wie „Amo“, „Sempiternal“ und „That’s the Spirit“ umfassen.

Ticket und Vorverkauf

Movistar-Vorverkauf: Tickets sind über den Movistar-Vorverkauf erhältlich, beginnend am Freitag, 14. Juni, um 10:00 Uhr, bis 9:59 Uhr am Sonntag, 16. Juni, oder früher, wenn die Verfügbarkeit ausverkauft ist.

Falabella im Vorverkauf: Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 15. Juni, um 10:00 Uhr und ist bis Montag, 17. Juni, 9:59 Uhr verfügbar, oder früher, wenn die Verfügbarkeit erschöpft ist.

Allgemeine Öffentlichkeit: Der Verkauf an die breite Öffentlichkeit beginnt am Montag, 17. Juni, um 10:00 Uhr

Die Preise liegen zwischen 130.000 und 450.000 US-Dollar

BMTH-Ticketbüro.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung

-

NEXT Die Stimme von Don Gonzalo Parra Pamplona, ​​​​einem der großen Vertreter des Radios in Boyacá, erklang