Sorge um Beamte | Der FM

Sorge um Beamte | Der FM
Sorge um Beamte | Der FM
-

Der Geheimnisse von Darcy Quinn enthüllt Was war die Ankunft von Jairo Orlando Villabona als neuer Direktor des DIAN?

Sie sagen sehr gut unter den Mitarbeitern. Er ist ein freundlicher, anständiger Mensch, er begrüßt, behandelt Menschen gut, stellt Fragen usw.. Es gibt jedoch eine Sorge: Ihm sehr nahe, in Ihrer Spleißausrüstung, Es gibt zwei DIAN-Beamte, die in der Vergangenheit Ermittlungen durchgeführt haben, insbesondere auf dem sogenannten Plakat zur Mehrwertsteuerrückerstattung, das von Juan Ricardo Ortega als Direktor des DIAN angeprangert wurde.

Sie könnten interessiert sein an: Die First Lady setzt ihre Agenda in Europa fort und wird von einem Präsidentenbeamten begleitet

Diese befragten Personen bleiben am DIAN, weil die Absetzung eines Berufsbeamten eine unmögliche Aufgabe ist, und jetzt stehen sie dem neuen Direktor sehr nahe, unter anderem weil sie Kollegen von der Nationaluniversität sind, dort lehren usw. Nun, ich hoffe, dass Regisseur Villabona nicht zulässt, dass diese dunklen Charaktere, denen schlechte Praktiken vorgeworfen werden, ihn beeinflussen und am Ende nicht zur Macht hinter der Macht werden.

Meinungen zu Aussagen von Carlos Ramón González

Gestern erklärte Herr Carlos Ramón González, Direktor des DNI (Direktion für Nationale Geheimdienste), mit Nachdruck, dass sie niemanden angreifen, weder Journalisten noch die Opposition. Hat es überzeugt? Beruhigen sich alle?

Nein, weder überzeugt noch alle ruhig. Die Richter, darunter auch die der JEP, wissen, dass sie überwacht werden und dass sie wie früher Ordner anlegen, um Informationen weiterzugeben, die im DIAN und der UIAF registriert sind. In der Präsidentschaft der Republik gibt es ein Geheimdienstbüro, das alle Geheimdienste überwacht und als Überwachungs- und Analysebüro im Kommunikationsministerium fungiert, über das angeblich die Profilierung von Journalisten, Richtern und Mitgliedern der öffentlichen Meinung durchgeführt wird .

Dieses Büro wird von René Guarín geleitet, einem ehemaligen Mitglied der M-19, dessen Schwester bei der Rückeroberung des Justizpalastes verschwunden ist. Die Gerichte, alle, einschließlich der JEP, wissen, dass ihnen zugehört wird, und achten sehr darauf, was sie sagen. weil sie wissen, dass sie herausgefordert und somit von den großen Entscheidungen des Landes ausgeschlossen werden können.

Lesen Sie auch: Iván Duque arbeitet an einem Konsenskandidaten für 2026

Wie viel bleibt dem Kulturminister im Kabinett übrig?

Nun, ich weiß nicht. Er hat gerade offiziell klargestellt, was wir Ihnen gesagt haben: das Pizarros Hut ist ein Vermögenswert des Sonderschutzregimes, aber es ist nicht das kulturelle Erbe der Nation. Ich weiß nicht, ob der Präsident zustimmt. Gestern sagte er, es sei ein Kulturgut, ein Symbol für Frieden und Krieg usw.

-

NEXT Die Stimme von Don Gonzalo Parra Pamplona, ​​​​einem der großen Vertreter des Radios in Boyacá, erklang