Der Ex-Freund von Juliana Galvis ist gestorben; Die Schauspielerin verabschiedete sich herzzerreißend von ihm, nachdem sie sie vor Tagen gesehen hatte: „Wir haben lange geträumt“

-

Juliana Galvis ist eine der Schauspielerinnen mit der längsten Karriere in Kolumbien und hat Tausende von Kolumbianern mit ihrem schauspielerischen Talent, ihrer Schönheit und ihrer Vorbereitung auf alle Arten von Projekten erobert. Die Berühmtheit glänzte mit ihrer soliden Karriere und demonstrierte die Kraft, die sie vor der Kamera hat, um verschiedenen Charakteren Leben einzuhauchen.

Schon in ihren ersten Rollen wurde die Bumanguesa für ihre Leistung in verschiedenen Besetzungen und Aufnahmesets gewürdigt, was ihr die Zuneigung der Zuschauer einbrachte und ihr die Möglichkeit gab, in großen und berühmten Produktionen mitzuwirken. Obwohl sie zunächst Betriebswirtschaftslehre an der Autonomen Universität Bucaramanga studierte, entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Fernsehen und arbeitet bis heute als Schauspielerin und Moderatorin.

- @julianagalvisv | Foto: - @julianagalvisv

Wie man sehen konnte, Die Schauspielerin veröffentlichte auf ihrem Instagram-Profil eine Reihe von Bildern, mit denen sie den Tod ihres Ex-Freundes aufdeckteJoaquín Caicedo, der sein Leben verlor und eine große Lücke hinterließ.

Juliana Galvis verabschiedete sich mit einer herzzerreißenden Nachricht von ihrem Ex-Freund

Laut dem, was auf digitalen Plattformen zu sehen war, nutzte die Künstlerin diese Szenarien, um einen herzlichen Text zu teilen, der den Schmerz einfängt, den sie empfand, nachdem sie vom Tod ihres Ex-Partners erfahren hatte.

Juliana Galvis und ihr Ex-Partner Joaquín Caicedo Russi starben, es sind jedoch keine Einzelheiten darüber bekannt, was passiert ist. | Foto: Entnommen von Instagram @julianagalvisv

Die Kolumbianerin sammelte einige Erinnerungen und spiegelte wider, wie glücklich und ruhig sie sich mit Joaquín Caicedo und ihrer Tochter fühlte. Die drei genossen Reisen und teilten unterschiedliche Pläne und festigten sich als Paar.

„Wir lieben uns aufrichtig und innig, wir haben schon lange davon geträumt, gemeinsam alt zu werden. Das letzte Mal, dass wir uns physisch gesehen haben (erst vor ein paar Wochen). Es war voller Küsse, Tränen, Liebe und unendlicher Dankbarkeit für alles, was wir gemeinsam erlebt haben, wir haben uns wunderschön „fallen lassen“… Eines Tages werden wir uns wiedersehen, mein Hübscher. Ágatha und ich werden es immer in unseren Gedanken und Herzen tragen. Ruhe in Frieden“, schrieb er in der Überschrift des Beitrags.

Joaquín Caicedo trennte sich Ende 2023 von Juliana Galvis und sie hatten immer ein gutes Verhältnis. Er war ein mexikanischer Geschäftsmann und hatte weder etwas mit dem Showbusiness noch mit der Welt der Unterhaltung zu tun. In seinem LinkedIn-Profil wurde erwähnt, dass er eine eigene Autovermietung habe, und er habe die Kolumbianerin kennengelernt, als sie im Aztekenland lebte.

-

PREV Eine Marke bringt ein von Weltmeistern inspiriertes Mobiltelefon auf den Markt: Wie viel kostet es?
NEXT Ein Ring auf dem Boden – Escambray