Der Trainer von Sao Paulo sagt James Rodríguez und anderen Spielern, dass sie gut trainieren müssen

Der Trainer von Sao Paulo sagt James Rodríguez und anderen Spielern, dass sie gut trainieren müssen
Der Trainer von Sao Paulo sagt James Rodríguez und anderen Spielern, dass sie gut trainieren müssen
-

Die Ära von Luis Zubeldía in Sao Paulo
Es geht immer noch weiter und in den letzten Stunden gab es gute Nachrichten mit dem 1:3-Sieg über Águia de Marabá im brasilianischen Pokal, bei dem Juan da Silva zweimal Tore erzielte; und Luiz Gustavo. Die Trikolore-Mannschaft zeigte sichtlich eine gute Vorstellung und behauptete ihre Überlegenheit auf dem Spielfeld.

Der argentinische Trainer hob jedoch nicht nur die seiner Mannschaft hervor, sondern hinterließ auch mehrere Botschaften über die Anforderungen und Wünsche der Spieler. Ich sende ein paar Worte an James Rodríguez und alle im Kader der brasilianischen Traditionsmannschaft.

„Ich versuche, immer besser zu werden, und das ist nicht einfach, denn heute spielen wir den brasilianischen Pokal, in drei Tagen spielen wir in Bahia und dann in Chile.“ Aber meine Vorstellung ist, dass durch den Ballbesitz ein immer besserer Spielrhythmus entsteht, sodass wir eine ausgeglichenere Mannschaft sein können. Das ist mein einziges Ziel hier. Mir gefällt, dass sie gut trainieren. „Sie wissen, was es bedeutet, gut zu trainieren“, sagte Zubeldía. an Journalisten.

Die Arbeit in Sao Paulo wird intensiv sein und die Anforderungen werden von Tag zu Tag höher, da in mehreren Wettbewerben Spiele anstehen.

„Wenn ich von Intensität spreche, meine ich die Kontrolle über das Spiel. Und manchmal wird Intensität fälschlicherweise im Zusammenhang mit der körperlichen Intensität interpretiert. Aber das ist noch nicht alles. Taktische, technische, positionelle Intensität, die Fähigkeit, Spieler zusammenzubringen, um eine gute Angriffszirkulation zu haben“, fügte Zubeldía hinzu.

Das nächste Spiel von Sao Paulo findet an diesem Sonntag, dem 5. Mai, um 15 Uhr nachmittags gegen Vitoria statt, in einem Duell, das dem Brasileirao entspricht.

Was ist mit James Rodríguez passiert?

James Rodríguez, kolumbianischer Mittelfeldspieler aus Sao Paulo, wird im Spiel gegen Cobresal um die Copa Libertadores anwesend sein

AFP

In den letzten Stunden wurde in Brasilien eine journalistische Version gesponnen, in der James Rodríguez in der Mitte blieb. In der Sendung „Die Besitzer des Balls“ wurde versichert, dass der kolumbianische Mittelfeldspieler von Zubeldía nicht berücksichtigt werde, da angenommen werde, dass innerhalb des Vereins die Absicht bestehe, ihn Mitte des Jahres zu verlassen, obwohl er einen Vertrag habe bis 2025.

-

PREV Wie die Kinder von Pérez Companc die Gruppe neu organisierten
NEXT Der kubanische Teilnehmer bei La Voz Kids Spain stellt die Version eines von David Bisbal populär gemachten Liedes vor