Die Regierung wird die Zölle auf die Einfuhr von Kühlschränken, Waschmaschinen und Reifen senken

Die Regierung wird die Zölle auf die Einfuhr von Kühlschränken, Waschmaschinen und Reifen senken
Die Regierung wird die Zölle auf die Einfuhr von Kühlschränken, Waschmaschinen und Reifen senken
-

Bericht von Liliana Franco.-

Der Beamte von La Libertad Avanza (LLA) erläuterte jeden Punkt, der die Einfuhrzölle um bis zu 35 % senken wird:

  • Kühlschränke Und Waschmaschine: von 35 % auf 20 %. „Damit haben sie wieder den Zoll, den die Mercosur-Mitgliedsländer teilen.“
  • “Reifen: von 35 % auf 16 %. Dies wird eine Entlastung für Güter- und Personenbeförderungsunternehmen bedeuten.“
  • „Haupteinträge von Kunststoffen: von 12,6 % auf 6 %. „Geringere Kosten, positive Auswirkungen für Verbraucher, die verschiedene mit Kunststoffmaterialien hergestellte Waren nachfragen (von Lebensmittelverpackungen und Körperpflegeprodukten bis hin zu Haushaltsgeräten und Spielzeug).“

„Das bedeutet bessere Preise und ein höheres Maß an Wettbewerb auf dem Markt, von dem wir alle profitieren werden. Der Schritt ist fest. Gutes Wochenende“, sagte Adorni nach der Ankündigung der Tarifsenkungen.

Manuel Adorni 18-03.jpeg

Manuel Adorni kündigte eine Senkung der Einfuhrzölle an.

Die Regierung strebt eine Vereinheitlichung der Zölle an

Wie Experten erklärten und wie Ámbito bestätigen konnte, zielte die Maßnahme darauf ab, die Importbestände zu reduzieren zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit des Marktes zu beeinflussen, und hat als Hauptziel die Vereinheitlichung des Tarifniveaus zum Ziel.

Quellen aus Casa Rosada sagten gegenüber Ámbito, dass „die Senkung der Zölle auf jeden Fall ein langsamer Prozess ist, da aufgrund des Mercosur-Abkommens nicht viel Spielraum für eine Senkung der Zölle besteht“, stellt die Regierung klar.

„Die Zölle werden gesenkt. Abgesehen von einer schrittweisen Senkung, Wichtig wäre zunächst eine Vereinheitlichung der Tarifhöhe. Beispiel: 10 % für alles. Und von da an sinken sie um 1 % pro Jahr. So verstehe ich, dass Chile es getan hat. In zehn Jahren war es ein Land ohne Zölle und vermied dabei Verzerrungen“, erklärt der Ökonom Adrián Ravier.

Die Regierung und die Senkung der Zölle

Vor einer Woche hatte die Regierung eine Senkung der Steuern und Einfuhrzölle für den Automobilsektor angekündigt, mit dem Ziel die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und das Wachstum ankurbeln, kündigte der Wirtschaftsminister an, Luis Caputo, über das soziale Netzwerk X.

Derzeit ist dieser Sektor Es macht 10 % der gesamten Industrieproduktion aus und schafft mehr als 75.000 Arbeitsplätze.

Das sagte auch der Minister „Die seit 2021 geltende Befreiung von Exportzöllen für inkrementelle Exporte wird beibehalten und das Stock Replenishment (Repostock)-Regime systematisiert und digitalisiert.“

Diese Maßnahmen „Sie werden es Zulieferern ermöglichen, Teile zu niedrigeren Zöllen und Steuern an die Terminals zu verkaufen, und werden zu einer Senkung der Kosten für inländische Autoteile führen, die für den Export bestimmt sind.“

-

PREV ? Fluss vs. Belgrano, LIVE, für die Professional League 2024: Zeit, Ort und Formationen
NEXT Filippo Ganna wird seiner Favoritenrolle gerecht und übernimmt mit Daniel Martínez in den Top 15 das zweite Zeitfahren des Giro d’Italia