China startet eine neue Weltraummission, die darauf abzielt, die andere Seite des Mondes zu erreichen

China startet eine neue Weltraummission, die darauf abzielt, die andere Seite des Mondes zu erreichen
China startet eine neue Weltraummission, die darauf abzielt, die andere Seite des Mondes zu erreichen
-

Das asiatische Land will weiterhin seine Macht bei der Eroberung des Weltraums unter Beweis stellen

Spektakuläres Bild des Mondes

Tritt dem Gespräch bei

Wir haben ausführlich über unseren natürlichen Satelliten gesprochen, und bei dieser Gelegenheit werden wir es noch einmal sagen, auch wenn wir Ihnen nicht sagen werden, wer behauptet, der Besitzer des Mondes zu sein oder warum es so schwierig ist, auf dem Mond zu landen Du der Chinas neues Weltraumabenteuer und seine zukünftigen Auswirkungen. Warte, die Kurven kommen.

China auf der Suche nach der verborgenen Seite des Mondes

Das asiatische Land präsentiert sich seit Jahren als wahre Alternative zur Weltherrschaft bei der Eroberung des Weltraums durch die USA. Und dies wird nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters erneut bestätigt Die Chang’e-6-Mission ist bereits gestartet aus chinesischem Gebiet.

Wie Sie im Video unter diesen Zeilen sehen können, ist das Lange Rakete vom 5. März er ging auf dem Weg zum Mond vom Wenchang Satellite Launch Center um 11:27 Uhr am 3. Mai. Drinnen ist die Mondrover der Chang’e-6-Missiondas dafür verantwortlich sein wird, auf dem Mond zu landen und Proben von Mondgestein zu sammeln, um sie zur Erde zurückzubringen.

Wie Fahrzeuge der Raumfahrtagenturen Japans und der Vereinigten Staaten haben in den letzten Monaten versucht, den Mond zu erreichen Die chinesische Mission wird versuchen, keine Rückschläge zu erleiden die diese Organisationen entlarvt haben. Pierre-Yves Meslin ist ein französischer Forscher, der an der Chang’e-6-Mission beteiligt ist, und versichert, dass:

Es ist uns ein wenig rätselhaft, wie China in so kurzer Zeit ein so erfolgreiches und ehrgeiziges Programm entwickeln konnte.

Nach 44 Jahren gelang es der Chang’e-5-Mission, als erste Mission Mondproben von unserem Satelliten zu bringen neue Mission gibt vor, der zu sein brachte als erster Material von der anderen Seite des Mondesdas bereits von chinesischen Sonden im Rahmen der Chang’e-4-Mission besucht wurde.

Und nicht nur Chinas Augen sind auf die neu gestartete Rakete gerichtet, sondern auch Länder wie sie Italien, Frankreich, Pakistan und die Europäische Weltraumorganisation Sie sind sehr aufmerksam auf das, was passiert mit dem Schiff, da sich darin auch Fracht aus diesen Nationen und Institutionen befindet.

Übrigens, die Mondproben, die entnommen werden sollen der verborgenen Seite des Mondes haben außerdem, wenn möglich, einen wichtigeren Wert, da es sich um Gesteine ​​handelt, die möglicherweise einen solchen Wert haben bis zu 4 Milliarden Jahre altim Gegensatz zu denen der Chang’e-5-Mission, die etwa 2.000 Millionen Jahre alt waren, und denen der untergegangenen Sowjetunion und der Vereinigten Staaten, die etwa 3.000 Millionen Jahre alt waren.

Du kannst Folgen Urbaner Techno auf Facebook, WhatsApp, Twitter (X) Oder besuchen Sie unseren Telegram-Kanal, um über die neuesten Technologienachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

PREV Cúneo Libarona betonte, dass das neue kontradiktorische System eine effektivere Aufklärung komplexer Verbrechen in Rosario ermöglichen werde
NEXT metrodelegates wird sich an den CGT-Streik halten und es wird keinen 24-Stunden-Service geben.