Boca reist ohne Marcos Rojos und ohne Darío Benedetto nach Paraguay, aber mit einer Überraschung

-

Mund wird morgen ab 21:30 Uhr gegeneinander antreten, Sportivo Trinidense, für den vierten Termin der Copa Sudamericana und den Trainer Diego Martinez Im Vorfeld der heutigen Reise gab er die Liste mit dem bekannt Abwesenheiten von Marcos Rojo und Darìo Benedetto und die Aufnahme des 18-jährigen Jugendspielers Iker Zufiaurre.

Der Verteidiger musste ausfallen, nachdem er Beschwerden in der Oberschenkelmuskulatur seines linken Beins erlitten hatte, was gestern Tests ergaben leidet an einer Muskelverletzung (Riss) Grad 2, und es wird mindestens 21 Tage Erholungszeit geben. Das heißt: „Zumindest wird er zwei Spiele ausfallen.“ An seiner Stelle wird Nicolás Figal Cristian Lema in der Defensive begleiten.

Das zweite Tief ist das von Benedetto, als eine der Alternativen des Angriffs angesehen. Bei dieser Gelegenheit wurde die Rohr der seine vertragliche Situation beim Verein noch nicht geklärt hat, Er litt unter Beschwerden an der Achillesferse. . Die große Überraschung an seiner Stelle ist die Aufnahme des 18-jährigen Angreifers Iker Zufiaurre, der lEr erzielte letzte Woche ein Tor gegen Huracán in der Reserve, der im März dieses Jahres seinen ersten Vertrag unterschrieb und beim Besuch bei Nacional Potosí sein Debüt in der Sudamericana gab, als Boca eine Mannschaft mit einer Mehrheit an Ersatzspielern aufstellte.

Erscheint erneut in der Liste Mauricio Benitez, ein weiterer Jugendspieler, der eine der Alternativen im Mittelfeld war. Der Mittelfeldspieler ließ seine Muskelverletzung hinter sich und wurde bereits von Martínez für dieses Spiel in Paraguay aufgeboten.

Derjenige, der die Reise nach Paraguay verpassen wird, wird die Jugend sein Aaron Anselmino, der sich noch nicht von einem erholt hat Muskelverletzung, die er sich beim 1:0-Sieg in La Bombonera gegen Trinidense durch sein Tor zugezogen hatte.

bereiter Mund Reisen paraguay.webp

Trainer Diego Martìnez gab die Liste der Spieler bekannt, die heute nach Paraguay reisen werden, um gegen Sportivo Trinidense anzutreten, da Marcos Rojo und Darío Benedetto fehlen.

BocaJrsOfficial

Unter den Abwesenheiten sticht zusätzlich zu den beiden obligatorischen hervor Javier García und die von Juan Ramírez, Vicente Taborda und Ezequiel Bullaude werden wiederholt. Der Ex-Godoy Cruz beendet seine Leihe und muss Mitte des Jahres zu Feyenoord zurückkehren.

Im Vergleich zu dem, was gegen Estudiantes passiert ist, wird Boca nur eine Änderung haben, und zwar in der Innenverteidigung: Nicolas Figal wird stattdessen in die Startelf zurückkehren Marcos Rojo. Der Rest wird derselbe sein wie zuvor gemessen Studenten für den Ligapokal im Mario Alberto Kempes Stadion.

Wenn es keine Unannehmlichkeiten gibt, werden sich die von Diego Martínez angeführten Teams zusammensetzen mit: Sergio Romero; Luis Advíncula, Cristian Lema, Nicolás Figal und Lautaro Blanco; Cristian Medina, Pol Fernández, Equi Fernández und Kevin Zenon; Miguel Merentiel und Edinson Cavani.

Advíncula erneuert

Der peruanische Verteidiger Luis Advíncula verlängerte seinen Vertrag bei Boca bis Dezember 2026 und er war der dritte Fußballer, dessen Vertrag Ende des Jahres auslief und „Xeneize“ es schaffte, den Vertrag zu verlängern.

Nach der Vertragsverlängerung von Jorge Nicolás Figal und Marcelo Weigandt vor einem Monat Mund Er kündigte in seinen sozialen Netzwerken die Verlängerung der Verbindung an, die die peruanische Seite mit „Xeneize“ verband. Der frühere Spanier Rayo Vallecano unterschrieb einen Vertrag bis 2026 und der 34-jährige Fußballspieler möchte mit dem Boca-Trikot in den Ruhestand gehen.

ADVINCULA.jpg

Luis Advìncula und Raùl Alfredo Cascini, Mitglied des Boca Football Council, nach der Unterzeichnung der Vertragsverlängerung des peruanischen Spielers.

BocaJrsOfficial

Die Verpflichtung des von Juan Aurich aus Peru trainierten Spielers ist die dritte von elf Vertragsverlängerungen, die Boca vor Juni abschließen muss, damit keiner von ihnen einen Vorvertrag mit einem anderen Verein besprechen kann.

Mit diesem Panorama will sich die Führung von „Xeneize“ zusammensetzen und die Bindungen der Torhüter Javier García und Sergio Romero – der den Vertrag auf dem Tisch hat –, des Mittelfeldspielers Guillermo Pol Fernández und der Stürmer Edinson Cavani und Darío Benedetto, die es sind, erneuern Es fällt ihm schwer, weiterhin das Boca-Trikot zu tragen.

Ein separater Fall ist der von Verteidiger Nicolás Valentini, der keine Einigung mit dem Verein erzielte und aus der ersten Mannschaft entfernt wurde, bis seine Kontinuität geklärt war.

Mit der Verpflichtung von Advíncula sichert sich Trainer Diego Martínez ein Schlüsselelement in der Bildung seines Wunschteams. Der Peruaner kam 2021 zu Boca und hat 119 Spiele mit 5 Toren und 10 Assists bestritten.

-

PREV Die Gewissheit, zur Freundschaft zwischen China und Kuba beizutragen › Welt › Granma
NEXT Yamila De La Fuente von Dell Technologies: „Das Unternehmen tätigt eine sehr große Investition, um das Channel-Geschäft auszubauen.“