Kuba schätzt internationale Unterstützung angesichts der US-Feindseligkeit • Arbeiter

Kuba schätzt internationale Unterstützung angesichts der US-Feindseligkeit • Arbeiter
Kuba schätzt internationale Unterstützung angesichts der US-Feindseligkeit • Arbeiter
-

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez dankte an diesem Samstag den Erklärungen mehrerer Regierungen, die die ungerechtfertigte Aufnahme der Insel in die einseitige Liste der Vereinigten Staaten von Ländern, die angeblich den Terrorismus unterstützen, anerkennen.

Foto: PL

Im sozialen Netzwerk

„Kuba unterstützt keinen Terrorismus. „Die internationale Gemeinschaft erkennt es an und die USA wissen es“, schrieb Rodríguez in einer seiner Botschaften, in der er erklärte, dass das kubanische Volk in den letzten 65 Jahren Opfer davon geworden sei, einschließlich des Staatsterrorismus, der als Waffe zur Zerstörung seines Volkes eingesetzt werde Revolution.

Am 15. Mai strich Außenminister Antony Blinken Kuba von der Liste der Länder, die nach Angaben der Vereinigten Staaten „nicht uneingeschränkt kooperieren“, obwohl dieser karibische Staat paradoxerweise weiterhin auf der Liste der Sponsoren steht diese Geißel.

Bei dieser Gelegenheit erklärte der kubanische Außenminister, dass „die Vereinigten Staaten gerade zugegeben haben, was jeder weiß: dass Kuba uneingeschränkt bei den Bemühungen gegen den Terrorismus mitarbeitet.“

„Jede politische Manipulation des Themas sollte aufhören und unsere willkürliche und ungerechtfertigte Aufnahme in die Liste der Länder, die den Terrorismus unterstützen, sollte beendet werden“, bemerkte er in X.

Kuba wurde erstmals 1982 während der Amtszeit von Präsident Ronald Reagan in diese Beziehung einbezogen, doch 2015 erklärte der damalige Präsident Barack Obama, dass diese Bezeichnung im Fall der Insel keinen Wert habe, und zog sie zurück.

Doch am 12. Januar 2021, wenige Tage vor seinem Ausscheiden aus dem Amt, vermachte Donald Trump seinem Nachfolger Joe Biden die Wiederaufnahme Kubas in die besagte Liste, was er trotz der Forderung, diese Position in seiner Politik gegenüber dem karibischen Land zu korrigieren, aufrechterhält .

-

PREV Italien gegen Albanien: Ergebnis, Video und Tore
NEXT Dies ist die Identität des ehemaligen Para, der von der UNP geschützt wird und nördlich von Bogotá von einem Killer angegriffen wurde