Die verbesserte Version von Alexa mit integrierter KI könnte kostenpflichtig sein

Die verbesserte Version von Alexa mit integrierter KI könnte kostenpflichtig sein
Die verbesserte Version von Alexa mit integrierter KI könnte kostenpflichtig sein
-

Laut CNBC wird für „Alexa Plus“, die Premium-Version von Alexa mit KI, eine monatliche Gebühr anfallen, die nicht im Prime-Abonnement enthalten sein wird.

Alexa, die Sprachassistentin von Amazon, auf einem Echo Show 8 der dritten Generation

Tritt dem Gespräch bei

In den letzten Monaten hat Amazon, der Online-Shopping-Riese, seine Geschäftsstrategie geändert, um dies zu erreichen Erzielen Sie mehr wirtschaftliche Vorteile aus Ihren Star-Diensten Ein guter Beweis dafür ist, dass wir kürzlich erfahren haben, dass Amazon Prime Video dem Benutzer ein interaktives Werbekarussell mit den meistverkauften Produkten von Amazon zeigen wird Unterbrechen Sie die Serie oder den Film, den Sie gerade ansehen.

In diesem Sinne haben wir gerade erfahren, dass das in Seattle ansässige Unternehmen auch die Vorteile seines Sprachassistenten nutzen möchte, da dies durchaus wahrscheinlich ist Die lang erwartete verbesserte Version von Alexa mit KI ist kostenpflichtig.

Wenn Sie „Alexa Plus“ nutzen möchten, müssen Sie für Prime-Mitglieder ein monatliches Abonnement bezahlen

Ein kürzlich von CNBC veröffentlichtes Leak hat bestätigt, dass laut zwei mit Amazon-Nachrichten vertrauten Quellen der größte E-Commerce-Anbieter der Welt plant, Ende dieses Jahres zu starten. eine erneuerte Version von Alexa mit künstlicher Intelligenz, die „Alexa Plus“ heißen würde und einen monatlichen Preis haben würde.

Darüber hinaus betragen laut denselben Quellen die monatlichen Kosten für „Alexa Plus“ Es wäre nicht im Prime-Abonnement enthaltenaber es wäre separat zu bezahlen und vorerst noch bei Amazon Ich hätte den Preis für diesen neuen Service nicht festgelegt.

Mit der Einführung von „Alexa Plus“ will Amazon mit den beiden derzeit leistungsstärksten generativen KI-Chatbots konkurrieren: ChatGPT von OpenAI und Gemini von Googledenn nach der Einführung von GPT-4o und den neuen Funktionen von Gemini ist der Sprachassistent des amerikanischen Riesen aufgrund dieser beiden persönlichen Assistenten veraltet Sie sind beispielsweise in der Lage, Gespräche in Echtzeit in mehrere Sprachen zu übersetzen.

Auf die Frage nach diesem Thema verweist Amazon auf den letzten Monat veröffentlichten jährlichen Brief an die Aktionäre, in dem Andy Jassy, ​​​​der CEO des Unternehmens seit 2021, erklärte, dass sein Unternehmen ein Unternehmen gründet „Erhebliche Anzahl von GenAI-Anwendungen in den Verbrauchergeschäften von Amazon“ und das in ihnen eingeschlossen „Eine noch intelligentere und leistungsfähigere Alexa“.

Du kannst Folgen Andro4all auf Facebook, WhatsApp, Twitter (X) Oder besuchen Sie unseren Telegram-Kanal, um über die neuesten Technologienachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

NEXT Der Westen genehmigt den Einsatz der der Ukraine gewährten Waffen zur Verteidigung gegen Russland