Sollten sie der Schuldenquote im Kongress nicht zustimmen, warnt Petro, dass er nach dem Olmedo- und Manzur-Skandal den wirtschaftlichen Notstand ausrufen werde

Sollten sie der Schuldenquote im Kongress nicht zustimmen, warnt Petro, dass er nach dem Olmedo- und Manzur-Skandal den wirtschaftlichen Notstand ausrufen werde
Sollten sie der Schuldenquote im Kongress nicht zustimmen, warnt Petro, dass er nach dem Olmedo- und Manzur-Skandal den wirtschaftlichen Notstand ausrufen werde
-
Klicken Sie hier, um die Nachrichten anzuhören.

Nach den Skandalen um mutmaßliche Korruption der Nationalen Risiko- und Katastrophenmanagementeinheit Kolumbiens wurde nun bekannt, dass sich der Kongressabgeordnete Wadith Manzur, Vertreter der Konservativen Partei, ernennen ließ Berichterstatter für das vom Finanzministerium vorgelegte Projekt zur Ausweitung der Schuldenquote.

Manzurs Name geriet in die Kontroverse, weil Olmedo López, ehemaliger Direktor der Ungrd, sagte, dieser Kongressabgeordnete habe sich an die Regierung „verkauft“.

Sie könnten interessiert sein an: Die neuen Aussagen von Olmedo López gefährden die hohe Regierung und versprechen, „über die Tankwagen hinaus“ zu gehen.

In einem Bericht der Zeitschrift Cambio wurde enthüllt, dass Manzur die Unterstützung des Präsidenten der Dritten Kommission der Kammer, Carlos Cuenca Chaux von Cambio Radical, hatte. Und im Gegenzug „erpresste Cuenca die Regierung, indem sie 40.000 Millionen US-Dollar für einen angeblichen Solarpark in Puerto Carreño als Gegenleistung für die Benennung der Redner forderte“, heißt es in der Veröffentlichung dieses Mediums.

In einem Video ist das vom Kongressabgeordneten Cuenca zu hören Es gibt ein Projekt, für das sie im Hinblick auf die Schuldenquote Geld verlangen.

„Wenn Geld für den Park oder die Puerto Carreño-Farm da ist, gehen wir, wenn nicht, nein. Einfaches Laster, sehen Sie, schicken Sie es an Ipse, schicken Sie es, wohin Sie wollen, schicken Sie es an den Gouverneur, schicken Sie es an das Energieunternehmen, das ist nicht mein Problem. Wenn das Geld da ist, dann verlangen Sie 70 Milliarden Dollar und sie werden uns keine 40.000 Dollar geben? Nein, das hat keine Präsentation, das hat keine Präsentation. Werden wir Laster oder nicht?“, ist in dem audiovisuellen Stück zu hören.

Nun, angesichts dieses neuen Skandals, zu dem Tag für Tag mehr Details, Charaktere und Fakten bekannt werden, äußerte sich Präsident Gustavo Petro auf seinem X-Konto (Twitter) und versicherte dies Das Schuldenquotenprojekt ist kein Geld für die Regierung, da seine Regierung seit Regierungsbeginn keine Schulden gemacht hat.

Lesen Sie auch: Die Petro-Regierung „spielt mit dem Feuer“, indem sie die Haushaltsregeln flexibler gestalten will, um sich zu verschulden und mehr auszugeben

Habe das geklärt Die Schuldenquote besteht darin, die aktuellen Schulden mit neuen Schulden zu begleichen, „hoffentlich günstiger“. Und er erinnerte daran, dass diese Strategie immer die Strategie früherer Regierungen war, um die Schulden zu lindern und die öffentlichen Investitionen nicht sinken zu lassen.

Wenn die dritten Kommissionen das Projekt nicht genehmigen, kommt es entweder zu einem Zahlungsstopp oder ich muss den wirtschaftlichen Notstand ausrufen. Ich werde nicht zögern, es zu tun. Deshalb lade ich die dritten Kommissionen zur fiskalischen Verantwortung ein“, warnte der nationale Präsident.

Daher bekräftigte er dies Regierung und Opposition im Kongress müssen sich in diesem Projekt und Zweck vereinen um die öffentlichen Finanzen abzufedern. Und er fügte hinzu: „Solarparks stehen nicht unter Druck. „Sie sollten in allen Gemeinden des Landes platziert werden.“

Lesen Sie auch: Die nationale Regierung beharrt auf ihrer Idee, die Fiskalregel flexibler zu gestalten und würde dem Kongress einen Gesetzentwurf vorlegen

Worum geht es bei der Schuldenquote?

Es muss daran erinnert werden, dass die Das Finanzministerium hat dem Kongress einen Antrag auf dringende Bearbeitung vorgelegt, um den Gesetzentwurf zur Ausweitung der Schuldenquote voranzutreiben national, bis zu 17.607 Millionen Dollar.

Bezahlt werden soll dies mit den Geldern, die der Regierung zwischen 2024 und 2026 zur Verfügung stehen. und dafür muss die berühmte Fiskalregel flexibler gestaltet werden.

Die Gesamtsumme der seit 1999 vom Kongress erteilten aufeinanderfolgenden Genehmigungenbelaufen sich bisher auf 70 Milliarden Dollar, erwähnte das von Ricardo Bonilla geleitete Büro.

Heute Morgen ging Bonilla selbst auf die Kontroverse ein und stellte fest, dass die Regierung volles Vertrauen in den Kongress der Republik habe wird die Schuldenquote vor dem 20. Juni genehmigen wie es historisch in jeder Regierung geschehen ist.

Ziel dieser Initiative ist es, Raum für externe Kreditgeschäfte zu schaffen, der es ermöglicht, weiterhin den Finanzplan, das Staatshaushaltsgesetz und den Auslandsschuldendienst einzuhalten. wie es der Präsident der Republik, Gustavo Petro, zum Ausdruck brachte. „Die Verpflichtung, die Verpflichtungen auf dem lokalen und externen Markt für Staatsschulden und die Fiskalregel auf einem Weg der Nachhaltigkeit weiterhin einzuhalten, wird bekräftigt“, betonte der Leiter des Treasury-Portfolios.

Sie könnten interessiert sein: Warum versuchen sie, Carrillo in die ISA zu zwingen?

Das Ministerium hat darauf bestanden, dass die Die Ausweitung der Schuldenquote berücksichtigt die Schuldendienstprognosen und den aktuellen Finanzplandie im mittelfristigen Finanzrahmen dargelegten Annahmen zum Haushaltssaldodefizit und die vom Kongress der Republik vorgelegten und genehmigten Gesetze und Gesetzgebungsakte wie das Gesetz über die Haushaltsordnung und das Verfassungskriterium der finanzpolitischen Nachhaltigkeit.

Sie könnten interessiert sein an: „Meine Regierung kauft keine Kongressabgeordneten“: Petro reagierte auf neue Enthüllungen im Ungrd-Skandal

Der Finanzminister erklärte, dass der Vorteil dieses Kredits darin bestehe, dass er günstig sei und er daher „nicht daran denken könne, mit diesem Kredit einen ‚Rollover‘ (Neuverhandlung der Konditionen) durchzuführen, das mache keinen Sinn.“

Andererseits, versicherte er, habe es einen Nachteil, und das ist es „Dieser Kredit fällt nicht unter die Schuldenquote, die die Regierung genehmigt hat, und das ist wichtig, denn selbst wenn der Kredit ausgezahlt wird, erhöht er die Quote nicht.“er fügte hinzu.

-

NEXT Der Westen genehmigt den Einsatz der der Ukraine gewährten Waffen zur Verteidigung gegen Russland