Gualeguaychú: Nahir Galarzas Ex-Freund erzählte eine abnorme Lüge, die die junge Frau im Alter von 14 Jahren gemacht hatte

Gualeguaychú: Nahir Galarzas Ex-Freund erzählte eine abnorme Lüge, die die junge Frau im Alter von 14 Jahren gemacht hatte
Gualeguaychú: Nahir Galarzas Ex-Freund erzählte eine abnorme Lüge, die die junge Frau im Alter von 14 Jahren gemacht hatte
-

Santiago war ihr Schulkamerad und hatte als Kinder eine liebevolle Beziehung zu ihr.

Santiago war Nahirs Freund, als sie noch Kinder waren, und erzählte von einer seltsamen Episode, die die junge Frau im Alter von 14 Jahren vorgetäuscht hatte. (Video: LAM/Amerika)

Im Falle von Nahir Galarza Nach der Veröffentlichung des Films stand er erneut im Mittelpunkt der Szene und erzählt von seiner Beziehung zu Fernando Pastorizzo und dem tragischen Ausgang, der das Leben des jungen Mannes beendete. In den letzten Stunden hat eine ehemalige Schulkameradin von ihr, enthüllte Einzelheiten seines Verhaltens während der Pubertät.

Santiago teilte nicht nur mit Nahir ein Klassenzimmer, sondern auch sie sie hatten eine Romanze als sie noch Kinder waren, obwohl sie sich im Laufe der Jahre auseinander entwickelten und sich sehr schlecht verstanden. „Sie mochte mich nicht, weil sie ziemlich homophob war. Ich weiß nicht, ob sie sich jetzt verändert hat, ob sie ihren Geist ein wenig mehr geöffnet hat“, sagte er in LAM (Amerika) und deutete damit an, dass sie ihn deswegen abgelehnt hatte seine sexuelle Orientierung.

Lesen Sie auch: Nahir Galarzas Ex-Freund erzählte von einer brutalen Intimität während der Graduiertenreise: „Ich habe sie im Badezimmer gefunden.“

Der junge Mann besuchte das von Ángel de Brito gefahrene Fahrrad und erzählte alles, was er über die Entre Ríos-Frau wusste, die zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, weil sie ihren Freund mit zwei Schüssen getötet hatte, als sie auf einem Motorrad durch die Straßen von Gualeguaychú fuhren.

„Sie hat in der dritten Klasse bei uns angefangen. „Wir haben die gesamte Grund- und weiterführende Schule gemeinsam durchlaufen“, sagte er und verriet, dass „er wenig sprach, aber wenn er dir etwas sagen musste, sagte er es dir prägnant, damit es für dich klar war.“ Ihrer Geschichte zufolge war Nahir ruhig, aber nicht schüchtern. „Er zeigte nicht viel von seiner Persönlichkeit.erst wenn man Selbstvertrauen gewonnen hat“, erklärte er.

Die Lüge, die jeden in Gualeguaychú beunruhigte

Dann erzählte er eine abnorme Lüge, die er sich im Alter von 14 Jahren ausgedacht hatte: „Er war nicht gewalttätig, aber er erfand oft Dinge.“ Er hat einmal eine Entführung erfunden. Sie sagte, dass sie sie in einem weißen Lieferwagen abgeholt hätten, dass man ihr die Augen verbunden habe, dass sie das Gefühl gehabt habe, sie hätten sie unter Drogen gesetzt, dass sie nicht viel verstehen konnte, aber dass sie glaubte, es seien Paraguayer.“

Nahir Galarza wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, weil sie ihren Freund Fernando Pastorizzo mit zwei Schüssen getötet hatte. (Foto: Télam-Archiv)

Lesen Sie auch: Nahir Galarzas ehemalige Anwältin brach das Schweigen und äußerte ihre Meinung zum Film: „Es macht mich krank.“

„Er ist den ganzen Tag verschwunden, niemand wusste etwas. Nachts erschien sie allein, sie sagte, sie hätten sie auf ein Feld geworfen und so weiter sie hatten sie vergewaltigt. Danach führten sie Untersuchungen durch und die Ärzte sagten, sie hätten ihm nichts getan“, fügte er hinzu.

Gleichzeitig verriet sie, dass es sich um ein Ereignis handelte, das große Auswirkungen auf die Stadt hatte: „Das erschien in den Gualeguaychú-Zeitungen, die ganze Stadt sprach, aber sie hat nie etwas klargestellt.“ „Er hat es getan, um Aufmerksamkeit zu erregen, die Nachbarn waren viele Tage lang sehr besorgt“, stellte er klar.

Die Beziehung zu Fernando

Santiago verriet, dass er Fernando nicht kannte, „er hatte keine Beziehung zu ihm, weil er auf eine andere Schule ging“, sagte er, obwohl er das wusste Seine Beziehung zu Nahir war hin und her..

„Der Film zeigt eine toxische Beziehung zwischen den beiden, voller Eifersucht und Beleidigungen“, fügte Ángel de Brito hinzu, aber der junge Mann verriet, dass es nicht dasselbe ist, was die Leute, die ihn kannten, behaupten, „was sie in der Stadt sagen.“ Das Fernando war ein sehr ruhiger Junge“, er schloss.

-

NEXT Der Westen genehmigt den Einsatz der der Ukraine gewährten Waffen zur Verteidigung gegen Russland