Tadej Pocagar gewinnt den Giro d’Italia 2024 mit Daniel Martínez auf dem 2. Platz; Tim Merlier gewinnt den letzten Satz in Rom – Mundo Ciclístico Magazine

-

Der zweifache Gewinner der Tour de France, Tadej Pogacar (VAE-Team Emirates)wurde zum Champion der 107. Ausgabe des gekrönt Italien dreht sich nachdem er sechs Etappen gewonnen und die übernommen hatte ‘Rosa Jersey’ ab der zweiten Fraktion und verläuft ohne Komplikationen bis zum letzten Tag Rom.

Der slowenische Läufer überstand den letzten Abschnitt ohne Probleme und landete ganz oben auf dem Podium Rosa Corsa. Die Ehrenämter wurden vom Kolumbianer komplettiert Daniel Felipe Martínez 2. Platz (Bora-Hansgrohe) und die Briten Geraint Thomas 3. (Ineos Grenadiers).

Tadej Pocagar, Grand Champion des Giro d’Italia 2024 (Foto © Giro d’Italia)

Die letzte Etappe der italienischen Runde, die rund um stattfand Rom mit einem Rundgang durch 125 Kilometerblieb in den Händen des Belgiers Tim Merlier (Soudal Quick-Step)der den Italiener besiegte Jonathan Milan (Lidl – Trek) und vom Australier Kaden Groves (Alpecin–Deceuninck). Während Fernando Gaviria (Movistar-Team) Er musste sich mit dem 4. Platz begnügen.

Tadej Pocagar25 Jahre alt, was zu Ehren des geschah Rosa Corsa zu seinem Landsmann Primoz Roglicerrang seinen dritten Sieg in einem der Große Touren nach dem Gewinn des Tour de France bei zwei Gelegenheiten.

Tim Merlier gewann die letzte Etappe des Giro d’Italia 2024 (Foto © Giro d’Italia)

Giro d’Italia 2024 (2.UWT)
Ergebnisse Stufe 21 | Rom – Rom (125 km)

1 Tim Merlier Soudal Quick-Step 2:51:50
2 Jonathan Milan Lidl – Trek ,,
3 Kaden Groves Alpecin – Deceuninck ,,
4 Fernando Gaviria Movistar-Team ,,
5 Tim van Dijke Team Visma | Mieten Sie ein Fahrrad ,,
6 Stanisław Aniołkowski Cofidis ,,
7 Alberto Dainese Tudor Pro Cycling Team ,,
8 Giovanni Lonardi Team Polti Kometa ,,
9 Caleb Ewan Team Jayco AlUla ,,
10 Donavan Grondin Arkéa – B&B Hotels ,,
19 Juan Sebastian Molano VAE-Team Emirates ,,
26 Daniel Felipe Martínez BORA – hansgrohe ,,
30 Einer Rubio Movistar-Team ,,
43 Nairo Quintana Movistar-Team ,,
66 Esteban Chaves EF Education – EasyPost ,,
Tadej Pocagar wurde Meister der 107. Auflage des Giro d’Italia. (Foto © Giro d’Italia)

Endgültige allgemeine Klassifizierung

1 Tadej Pogačar VAE-Team Emirates 79:14:03
2 Daniel Felipe Martínez BORA – hansgrohe 9:56
3 Geraint Thomas INEOS Grenadiere 10:24
4 Ben O’Connor Decathlon AG2R La Mondiale Team 12:07
5 Antonio Tiberi Bahrain – Siegreich 12:49
6 Thymen Arensman INEOS Grenadiere 14:31
7 Einer Rubio Movistar-Team 15:52
8 Jan Hirt Soudal Quick-Step 18:05
9 Romain Bardet Team dsm-firmenich PostNL 20:32
10 Michael Storer Tudor Pro Cycling Team 21:11
19 Nairo Quintana Movistar-Team 54:37
35 Esteban Chaves EF Education – EasyPost 2:04:22
125 Juan Sebastian Molano VAE-Team Emirates 5:25:08
137 Fernando Gaviria Movistar-Team 5:42:54

-

NEXT Der Westen genehmigt den Einsatz der der Ukraine gewährten Waffen zur Verteidigung gegen Russland