Das nächste Windows-Update entfernt zwei seiner legendärsten Apps

Das nächste Windows-Update entfernt zwei seiner legendärsten Apps
Das nächste Windows-Update entfernt zwei seiner legendärsten Apps
-

Cortana und WordPad werden im nächsten Update aus Windows 11 verschwinden, Microsoft hält beide Anwendungen für veraltet

Cortana und WordPad verschwinden im nächsten Update aus Windows 11: Beide Anwendungen gelten bei Microsoft als veraltet

Tritt dem Gespräch bei

Microsoft hat gerade angekündigt, dass das nächste Windows 11-Update eine Reihe von Änderungen mit sich bringen wird, die zwei Anwendungen entfernen, die Benutzer in den letzten Jahren begleitet haben. Wir reden worüber Cortana und WordPad werden nicht mehr Teil von Windows 11 sein Beginnend mit dem nächsten Systemupdate.

Die Nachricht stellt eine drastische Veränderung für Microsoft dar. Das Redmonder Unternehmen konzentriert sich auf die Integration von Erfahrungen, die auf künstlicher Intelligenz basieren, in sein Betriebssystem. Die Ankündigungen der letzten Woche sind ein Indiz dafür. Jetzt, da das Unternehmen aus Redmond das 24H2-Update im Visier hat, macht es deutlich, dass wir in die Zukunft blicken müssen.

Cortana und WordPad werden im nächsten Update aus Windows 11 verschwinden

Cortana wurde zu keinem Zeitpunkt populär, Microsofts Wette hat nicht funktioniert. Dieser sogenannte Assistent verfügte nicht über genügend Intelligenz, um nützlich zu sein. Das Gegenstück ist Copilot, der KI-Chatbot hat Windows im Sturm erobert und hat immer mehr Nutzer.

Es ist Microsoft eine Ehre zu erkennen, wenn ein Feature oder eine Funktionalität nicht mehr nützlich ist. Das Unternehmen hat in einer Veröffentlichung auf seinem offiziellen Blog gewarnt, dass Version 24H2 von Windows 11 sowohl Cortana als auch WordPad eliminieren wird.

Im Fall von WordPad ist diese Anwendung zum Erstellen einfacher Texte heute nicht mehr sehr nützlich. Tatsächlich handelt es sich um eine Anwendung, die seit 1995 in das System integriert ist. Ja, sie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Dank Optionen wie Google Docs ist es heute jedoch nicht mehr sehr nützlich.

Microsoft glaubt, dass beides Cortana wie WordPad sind veraltete Anwendungen die ihre Funktion bereits erfüllt haben und nun für den Betrieb Ihres Betriebssystems nicht mehr erforderlich sind. Das 24H2-Update ist jetzt verfügbarsodass alle diese Benutzer den Sprung wagen können, um die neueste Version des Betriebssystems auf ihren Computern zu haben.

Die Pläne des Redmonder Unternehmens sind klar, Windows 11 stellt eine große Erneuerung des Betriebssystems dar. Dies bedeutet, dass einschneidende Änderungen erforderlich sein werden, beispielsweise die Eliminierung von Anwendungen, die Benutzer in den letzten Jahren begleitet haben. Wir glauben nicht, dass viele Leute Cortana vermissen werden, aber ihre Abwesenheit markiert einen neuen Weg für Microsoft. Jetzt müssen wir nur noch abwarten, was er für die nächsten Updates bereithält.

Du kannst Folgen Andro4all auf Facebook, WhatsApp, Twitter (X) Oder besuchen Sie unseren Telegram-Kanal, um über die neuesten Technologienachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Tritt dem Gespräch bei

-

PREV Wissenschaftler enthüllen die absolut metallische Physik von Wurmlöchern
NEXT Neue Studie: Ansammlung von intermuskulärem Fett verursacht Herz-Kreislauf- und Stoffwechselprobleme