Gegen wen spielt Boca in den Playoffs der Copa Sudamericana 2024?

-

Hören

Die Boca Juniors müssen eine zusätzliche Etappe absolvieren, um ihr Ziel, Meister zu werden, zu erreichen Südamerikapokal 2024 und es ist das 16. Finale weil sie in der ersten Etappe der Gruppe D den zweiten Platz hinter Fortaleza aus Brasilien belegten und nicht direkt ins Achtelfinale einziehen konnten. Darüber hinaus bleibt Xeneize einer der Favoriten auf den Titel.

In ihrem letzten Spiel hat die Mannschaft Diego Martinez Sie besiegten Nacional Potosí aus Bolivien in der Bombonera mit 4 zu 0, aber der Sieg der Brasilianer über Sportivo Trinidense aus Paraguay mit 2 zu 1 verhinderte, dass sie auf dem Weg zur Definition am 23. November eine Phase weniger hatten. Also, wird die Playoffs gegen einen Rivalen aus der Copa Libertadores spielen.

Der Gegner des Ribera-Klubs wird in der nächsten Instanz durch eine Tabelle definiert, in der der beste Zweite der Sudamericana mit dem schlechtesten Dritten der Libertadores usw. gepaart wird. Der Verein wird höchstwahrscheinlich an diesem Donnerstag bekannt gegeben, wenn die Gruppenphase beider Meisterschaften endet, obwohl die Spiele von Gremio und Internacional aufgrund der Überschwemmungen im Süden Brasiliens noch ausgetragen werden müssen.

Rosario Central ist einer der Vereine in der Copa Libertadores 2024, die sich für die Sudamericana entschieden habenThomas Santos – AP

Bis jetzt Die Vereine, die den dritten Platz belegten und an der Sudamericana teilnahmen, sind Colo Colo aus Chile, Barcelona aus Ecuador, Liga de Quito, Palestino aus Chile, Rosario Central und Libertad aus Paraguay. Andere, die die Möglichkeit haben zu wählen, sind San Lorenzo, Independiente del Valle, Liverpool, Huachipato, Estudiantes de La Plata und Gremio. Derzeit wäre Bocas Rivale laut Tabelle Barcelona.

Das Negative für das gesamte Viertel La Boca in Buenos Aires ist, dass die Neuklassifizierung oder das Achtelfinale des Südamerika-Pokals während der Olympischen Spiele 2024 in Paris stattfinden wird – in den Wochen vom 17. und 24. Juli – und es ist wahrscheinlich, dass dies der Fall sein wird nicht alle Spieler zur Verfügung haben, weil der Trainer der argentinischen U23-Mannschaft, Javier Mascheranohaben Sie in einem Ordner zum Mitnehmen Christliche Medina, Leandro Brey, Ezequiel „Equi“ Fernandez Und Kevin Zenon. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Trainer für einen Moment des internationalen Turniers, in dem er gegen einen renommierten Rivalen antritt, einige Schlüsselfiguren seiner Mannschaft verlieren wird. Das Positive ist, dass sie das Hinspiel als Gast bestreiten und die Serie zu Hause in der Bombonera bestimmen werden.

Cristian Medina, im Portfolio von Javier Mascherano für Paris 2024, könnte ein erheblicher Verlust sein Aníbal Greco

DIE NATION

Canchhallena-Logo

Live-Fußballsportergebnisse mit Live-Updates, bevorstehenden Spielen, Spielplänen, Statistiken, Ranglisten und allen Details

Gehe nach Canchallena

Lernen Sie das Trust Project kennen

-

NEXT Der Westen genehmigt den Einsatz der der Ukraine gewährten Waffen zur Verteidigung gegen Russland