Javier Milei trommelt das gesamte Kabinett zusammen und übernimmt die Veranstaltung in Rosario, die von Maximiliano Pullaro, einem Verbündeten von Martín Lousteau, organisiert wird

Javier Milei trommelt das gesamte Kabinett zusammen und übernimmt die Veranstaltung in Rosario, die von Maximiliano Pullaro, einem Verbündeten von Martín Lousteau, organisiert wird
Javier Milei trommelt das gesamte Kabinett zusammen und übernimmt die Veranstaltung in Rosario, die von Maximiliano Pullaro, einem Verbündeten von Martín Lousteau, organisiert wird
-

Die Präsidentin Victoria Villarruel und ihre Vollminister werden am Donnerstag in die Stadt Santa Fe reisen, um zusammen mit dem radikalen Gouverneur, der sich autonom in der Liga „Together for Change“ bewegt, die nationale Ehrung zu leiten.

Die Casa Rosada schloss sich der Tat der Radikalen an Maximiliano Pullaro zusammen mit der Gemeinde Rosario für diesen Donnerstag am historischen Flaggendenkmal organisiert. Javier Milei Er plant, sein gesamtes Kabinett in die Provinz Santa Fe zu verlegen, um die patriotische Veranstaltung zu leiten, an der auch sie teilnehmen werden. Victoria VillarruelMartín Menem und die Behörden des Obersten Gerichtshofs.

Der Inhalt, auf den Sie zugreifen möchten, ist exklusiv für Abonnenten.

zu abonnieren Ich bin bereits abonniert

Pullaro wird der Gastgeber und der einzige anwesende Gouverneur der Veranstaltung sein. Der Radikale und der Präsident pflegen eine formelle und protokollarische Beziehung. Bei Mileis erstem Besuch in der Provinz in der ersten Juniwoche empfing der Provinzpräsident das Staatsoberhaupt, als dieser in der Stadt Armstrong während der Besichtigung einer Agrarmesse aus dem Hubschrauber stieg, wo der Präsident in Begleitung von Milei eine Konferenz leitete José Luis Espert, jedoch ohne die Anwesenheit von Pullaro.

Die Achse Maximilano Pullaro-Martín Lousteau

Der Gouverneur von Santa Fe kreist in der Nähe um Martin Lousteau innerhalb des Radikalismus und geriet nach der Abstimmung in der Abgeordnetenkammer über eine neue Formel zur Rentenaktualisierung, die die Stimmen der UCR hatte und bereits mit einem Veto von Javier Milei gedroht hatte, in Konflikt mit der Casa Rosada.

Zur Zeit Santa Fe gehört auch nicht zu den zehn Provinzen, die Vereinbarungen zur Übertragung öffentlicher Arbeiten mit der Nation unterzeichnet haben. (Córdoba, Catamarca, Chaco, Chubut, Entre Ríos, Jujuy, Mendoza, Neuquén, Salta und Tucumán). Der UCR-Gouverneur von Santa Fe ist zusammen mit Ignacio Torres (PRO) aus Chubuteiner der Anführer mit der größten Autonomie innerhalb der Gouverneursliga Juntos, die nächste Woche in der Stadt Buenos Aires zusammentreten wird.

Pullaro hatte vor der Debatte über das Bases Law in Deputies auch Fotos mit seinem Freund Lenadro Santoro von der Unión por la Patria veröffentlicht. Er teilt auch seine Affinität zu Axel Kicillof, den er in Santa Fe zur Unterzeichnung eines Sicherheitsabkommens empfing.

Javier Mileis Hubschrauber

In diesem politischen Kontext wird Milei an diesem Donnerstag um 8:30 Uhr am Flughafen Rosario ankommen und von dort aus fliegen Hubschrauber nach Prefectura, das 200 Meter vom Flaggendenkmal entfernt liegt. Der Rest des Kabinetts wird in 2 oder 3 Flugzeugen transportiert.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit dem Hissen der Flagge. Milei, Pullaro und Pablo Javkin, Bürgermeister von Rosario, werden dort anwesend sein. Nach der Erhebung erfolgt die Vereidigung der Truppen. Er Verteidigungsminister Luis Petri, erwartet, dass einige Unternehmen auf nationaler Ebene zur Vereidigung durch den Präsidenten erscheinen werden. Dann kommen die Reden Javkin, Pullaro und Milei. Die Provinz Santa Fe wird die gesamte Veranstaltung im Fernsehen übertragen.

Es ist nicht bestätigt, dass der Präsident zusammen mit dem Gouverneur und dem Bürgermeister zusammen mit Tausenden von Studenten im Bürgerhof des Denkmals am Flaggenschwur teilnehmen wird. Dann beginnen die kulturellen Aktivitäten im Denkmalbereich. Der Minister für öffentliche Sicherheit von Santa Fe wird die Sicherheitsoperation mit dem koordinieren Militärhaus der nationalen Regierung.

-

NEXT Nach der Weihe sprach Scaloni über seine Zukunft als Trainer der Nationalmannschaft und richtete eine Nachricht an Dybala