Avianca verschiebt die Wiederaufnahme des Betriebs nach Havanna

-

◀LATAM Airlines startet Angebote für den Travel Sale 2024

Arajet gibt bekannt, dass es von Punta Cana aus operieren wird

Foto: volavi – Alle Rechte vorbehalten.

Avianca bestätigte in den letzten Tagen, dass es den Beginn des Flugbetriebs auf seiner Route nach Havanna, Kuba, verschoben hat.

Nachdem Avianca Anfang Mai die Reaktivierung seiner Route zwischen Bogotá und Havanna angekündigt hatte, bestätigte es, dass es den Start der Flüge unter Berufung auf betriebliche Probleme verschieben werde.

Die Fluggesellschaft plante, die Strecke am 2. Juli mit 6 wöchentlichen Flügen (von Dienstag bis Sonntag) mit Airbus A320-Flugzeugen und einem Angebot von 2.100 Sitzplätzen pro Woche wieder aufzunehmen.

Avianca stellte klar, dass es seine Kunden, die aktive Reservierungen auf der Strecke Bogotá – Havanna – Bogotá hatten, bereits kontaktiert hat, damit diese über die Website, die App oder das Reisebüro, bei dem sie erworben wurden, auf die Rückerstattung der Tickets zugreifen können.

Avianca nahm den Flugbetrieb nach Havanna im März 2012 auf und stellte die Route 2019 aus rechtlichen Gründen ein.

◀LATAM Airlines startet Angebote für den Travel Sale 2024

Arajet gibt bekannt, dass es von Punta Cana aus operieren wird

Volavi-Team

volavi Das Unternehmen verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Berichterstattung über die Luftfahrtbranche (Aviation) und hat sich seit 2020 auf die Reise- und Tourismusbranche ausgeweitet. Unser Team besteht aus Fachleuten aus der Branche, die seit Jahren aus verschiedenen Wissensgebieten zur Erstellung unserer Inhalte beitragen.

fliegen · reisen · leben

Denken Sie daran, uns unten in unseren sozialen Netzwerken zu folgen.

-

NEXT Nach der Weihe sprach Scaloni über seine Zukunft als Trainer der Nationalmannschaft und richtete eine Nachricht an Dybala