Ein Bildexperte analysiert Marietas Hinweis in „Survivors 2024“ und die Wahrheit über ihren Krieg mit Ángel Cristo Jr.

Ein Bildexperte analysiert Marietas Hinweis in „Survivors 2024“ und die Wahrheit über ihren Krieg mit Ángel Cristo Jr.
Ein Bildexperte analysiert Marietas Hinweis in „Survivors 2024“ und die Wahrheit über ihren Krieg mit Ángel Cristo Jr.
-

Marieta (23 Jahre alt) betrat mit ihrem Partner Álex Girona „Die Insel der Versuchungen“. Das Paar aus Elche war seit anderthalb Jahren zusammen, aber die Erfahrung in der Telecinco-Sendung brachte ihre Beziehung auf den Kopf. Marieta war ihrem Freund untreu, als sie nur ein paar Stunden in der Dominikanischen Republik war, und dann war es Álex, der in Versuchung geriet. Ihr explosiver Charakter und ihre Natürlichkeit haben Marieta zu etwas Besonderem gemacht der große Protagonist der letzten Ausgabe des Paarprogramms, so sehr, dass er nach Abschluss des Programms schnell bei „Survivors 2024“ unterschrieb.

Nach Honduras zu reisen ist ein wahrer Luxus und Marieta hat, obwohl sie nach dem Verlust von Zayra Gutiérrez als Ersatzspielerin eingewechselt wurde, nicht lange gebraucht, um Positionen gutzumachen. Die Öffentlichkeit unterstützt sie, indem sie sie vor der Ausweisung rettet und auch unzählige Videos aufnimmt. Wir haben Marieta zusammen mit der Personal Brand- und Image-Expertin Ana Jiménez analysiert. Der Mentor hat eine Einschätzung von Marieta vorgenommen, sein Ruf nach seinem überwältigenden Erfolg und seine Rolle innerhalb von „Survivors“ selbst.

„Marieta hat sich stets als eine natürliche Frau erwiesen, die ihren Impulsen und Gefühlen treu blieb. Allerdings wurde ihr auch heftig vorgeworfen, sich mitreißen zu lassen und in Versuchung zu geraten. Eines ist jedoch klar: Ihre Art zu sein, ihre Sätze und ihr Verhalten Sie haben mehr als nur Aufsehen erregt in den Zuschauern“, erzählt uns Ana Jiménez. Aber was bringt Marieta dazu, dass sie so schnell einen anderen Job im Fernsehen bekommt? Warum ist es so fesselnd?

„Es besteht kein Zweifel, dass sie eine der Protagonistinnen in ‚Temptation Island‘ war. Sie ist eine authentische Person, die ihren Taten treu bleibt. Es ist ihr egal, was andere Leute denken, sie hat keinen Filter.“ Zuschauer lieben natürliche Menschen. Aus diesem Grund haben wir es so bald wieder im Fernsehen gesehen. Viele Profile gehen in Reality-Shows, aber nur einige werden von der Öffentlichkeit bestätigt“, sagte der Personal-Brand-Experte.

Marieta in „Survivors 2024“.

Telecinco

Marieta überzeugt mit ihrer Rolle in „Survivors“. „Es ist ein Programm zur Verbesserung, um sich selbst in Extremsituationen zu sehen, es ist nicht mehr so ​​sehr mit Salsa verbunden. In diesem Zusammenhang werden wir eine Marieta sehen.“ natürlicher denn je sich auch seinen Ängsten stellen und sich selbst überwinden. Man könnte sagen, dass sie ihre zarte Seite zum Vorschein bringen wird.“ Aber auch eine Guerilla, zum Beispiel in ihrem Konflikt mit Ángel Cristo: „Dieses Programm wird normalerweise als verwendet Shuttle für kommende Programme dass sie kommen werden. Am Ende ist es entscheidend, Konflikte mit jemandem zu haben, der das Sagen hat.“

Ángel Cristo Jr., einer der umstrittensten Teilnehmer von „Survivors 2024“, versuchte Marieta zu beleidigen, indem er kommentierte, dass diese Reality-Show nicht „Die Insel der Versuchungen“ sei. „In anderen Fällen werden Paare getäuscht“, sagte Bárbara Reys Sohn. „Wenn Maroeta darauf antwortet sie ist eine freie Frau, es ist offensichtlich, dass dies der Fall ist, und keine Frau sollte für das, was sie in ihrer Privatsphäre tut, in Frage gestellt, geschweige denn abgewertet werden. „Sie sollten den Wettbewerb von nun an hinterfragen und nicht, was Sie vor der Teilnahme getan haben“, fügt der Personal-Brand-Experte hinzu.

Jetzt ist Marieta in aller Munde, nachdem Laura Matamoros enthüllt hat, dass sie Miri erzählt hat, dass Limbo Beach existiert. Marieta hat sich verteidigt und eine Erklärung abgegeben, mit der sie sich von einer möglichen Strafe der Organisation „Survivors 2024“ befreien will. „In diesem Fall sehen wir wieder ihre Natürlichkeit, das ist nicht Teil einer Strategie oder so. Sie ist natürlich und hat solche Fehler gemacht, weil sie ihren Impulsen treu bleibt“, schlussfolgert die Bildexpertin.

Mediaset Spanien

Marietas Zeit bei Cosmetik Trip, der Reise der Bloggerin Arantza González

Es ist klar, dass Marieta die Chance nutzt, die ihr das Fernsehen bietet, um eine Karriere auf dem kleinen Bildschirm anzustreben, aber auch, um ihr Image zu verbessern. Auch in sozialen Netzwerken hat ein brutales Wachstum erlebt Ein Beweis dafür ist, dass sie kurz vor ihrer Unterschrift bei „Survivientes 2024“ zu den Influencern gehörte, die ausgewählt wurden, an der Content-Creator-Reise der bekannten Beauty-Bloggerin Arantza González teilzunehmen, durch die auch andere bekannte Gesichter wie z Melissa Pinto, Sophie Tatar, Inma Campano oder Marina Ruiz.

Derzeit hat Marieta allein auf Instagram über 300.000 Follower und fast genauso viele auf TikTok. Die Anziehungskraft auf das Fernsehen ist für ihn von großem Nutzen, um seine Marke zu stärken und dann seine Karriere in der Welt der Bilder und sozialen Netzwerke fortzusetzen. Es liegt bereits an ihr, ob sie dem Fernsehen verbunden bleiben oder diese Plattform als Anstoß für eine Karriere bei den Sendern nutzen und diese Phase abschließen möchte, wie es andere ihrer Kollegen getan haben.

-

PREV Mayte Zaldívar aktualisiert den Gesundheitszustand ihres Ex-Partners Julián Muñoz: „Er nutzt die letzten Momente seines Lebens aus“
NEXT Umgeben von Liebe feierte Melody Luz ihren 27. Geburtstag mit Alex Caniggia und ihrer Tochter