Die 3 Gründe für die veränderte Haltung von König Felipe gegenüber Königin Letizia in der Öffentlichkeit

Die 3 Gründe für die veränderte Haltung von König Felipe gegenüber Königin Letizia in der Öffentlichkeit
Die 3 Gründe für die veränderte Haltung von König Felipe gegenüber Königin Letizia in der Öffentlichkeit
-

König Felipe (56 Jahre) und Königin Letizia (51 Jahre) befinden sich in einem süßen Moment ihrer Beziehung. Trotz der Schwierigkeiten, die Monarchen Sie befinden sich in einem Moment persönlicher Erfüllung und das spiegelt sich in seiner Haltung in den Augen aller wider. In derselben Woche, während seiner Staatsreise nach Holland, erregte eine Geste von König Felipe mit seiner Frau die Aufmerksamkeit aller. Auf einem Gruppenfoto packte die spanische Monarchin Letizia mit Kraft und viel Liebe. Während des Abendessens war er sich ihrer Nähe und ihres körperlichen Kontakts jederzeit bewusst. Obwohl die Blicke der Liebe und der Verbundenheit der Könige normalerweise üblich sind, war diese Geste dieses Mal in den Nachrichten, weil sie sehr offensichtlich und daher ungewöhnlich war, und dafür gibt es drei Gründe.

Sehr zusammen, glücklich und entspanntSo zeigten sich König Felipe und Letizia während der dreitägigen Reise in die Niederlande. Am deutlichsten wurde es jedoch beim letzten Abendessen. König Felipe VI. wollte deutlich machen, dass die schlimmen Zeiten vorbei sind und man nun deutlich entspannter lebt als in den vergangenen Monaten, als die Königin Gegenstand kontroverser Kritik war, die letztlich auch sie selbst traf. Felipe war immer und jetzt mehr denn je an der Seite seiner Frau.

Gtres

Aber nicht nur das. Letizia hat aufgrund ihrer Fußkrankheit einige schwierige Tage in Holland verbracht. Die Königin leidet an Mortons Neurom und deshalb sahen wir sie während des Galadinners, das König Wilhelm und König Maxima der Niederlande veranstalteten, im Handstand des Königspalastes in Amsterdam sitzen. Die Königin setzte ihr schönstes Lächeln auf und setzte alle Ereignisse ihres vollen Terminkalenders fort, und ihr Ehemann, der König, wollte ihr mit dieser öffentlichen Geste danken. Letizia war am Fuße der Schlucht trotz seiner Krise.

Es ist ein scharfer Schmerz in dem Bereich, der häufig in die Finger ausstrahlt, können auch Schmerzen beim medialen Druck und beim plantaren und dorsalen Abtasten des betroffenen Bereichs auftreten „Parästhesie, dieses brennende GefühlEinstiche oder Stöße und beeinträchtigen die Empfindlichkeit“, sagte der Podologe Juan Carlos García gegenüber Lecturas.com über das Leid, das die Königin in diesem Moment erleiden könnte.

Schließlich hat König Felipe viele Gründe zur Freude: Bis zur Feier seines 20. Hochzeitstags ist es noch genau ein Monat. Vor ein paar Wochen haben wir mit der Psychologin und Paarexpertin Lara Ferreiro gesprochen, an welchem ​​Punkt die königliche Hochzeit nach 20 gemeinsamen Jahren stehen würde und die Paartherapeutin zeigte sich eindringlich, „in der Phase der tiefen Liebe“, erzählte sie uns.

„Du weißt, was da ist und sie sind ruhig, Sie haben einander alles vergeben Was auch immer passiert ist, auch wenn andere Informationen ans Licht kommen, sie scheinen sehr liebevoll zu sein und hätten alles mitgemacht, weil sie seit 20 Jahren dort sind. „Es ist eine lange Zeit her!“, erklärte uns Lara Ferreiro exklusiv. „Felipe und Letizia sind seit 20 Jahren zusammen, also befinden sie sich in einer Phase tiefer Liebe, und dann sind sie einander fünf Jahre voraus, sodass sie jede Chance haben, es zu erreichen.“ das Ende ihrer gemeinsamen Tage. Neben all der Komplexität, die es mit sich bringt, Könige von Spanien zu sein, ist das öffentliche Leben eine Sache und das Privatleben eine andere. Sie Sie haben Hurrikane und sehr schwere Krisen durchgemacht aber sie haben es geschafft, sie zu überwinden“, fügte der Experte hinzu.

-

PREV Dabney Coleman, der Schauspieler, der für seinen schwarzen Schnurrbart und seinen besonderen Stil in Film und Fernsehen bekannt war, ist gestorben
NEXT An dem Tag, an dem Blanca Geburtstag gehabt hätte, brachte Benjamín Vicuña ein Werk zur Uraufführung: „Das sind Dates, die ich trage, und die Leute, die mich kennen, wissen es.“