Prinz Harry sprach über Zoom und zeigte versehentlich ein unerwartetes FOTO

-
Erfassen

Inmitten des schlechten Moments, den das britische Königshaus aufgrund des Gesundheitszustands von Prinzessin Kate Middleton und König Charles III durchlebt, sorgt Prinz Harry weiterhin für Schlagzeilen. Nachdem er und seine Frau, die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle, angekündigt hatten, nach Hollywood zurückzukehren, nahm Lady Di’s Sohn an einem Zoom teil und zeigte ein unerwartetes Foto.

Von: The Nation

Zusammen mit Technologie- und Reiseführern aus der ganzen Welt nahm der Herzog von Sussex an der Jahreshauptversammlung der Ökotourismus-Initiative teil, die er 2019 mitbegründet hatte. Während er seinen Vortrag hielt, waren hinter ihm ein Regal mit Büchern und mehrere Fotos zu sehen , die letztendlich die Protagonisten der Videokonferenz waren.

Auf einem der Bilder war er mit seiner Mutter, Prinzessin Diana, zu sehen, die 1997, als er erst 12 Jahre alt war, bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Auf dem Foto war zu sehen, wie der kleine Harry seine Mutter umarmte, die einen orangefarbenen Badeanzug trug.

Darüber hinaus war auf Zoom von ihrem Zuhause in Montecito, Kalifornien aus – das sie mit der Herzogin von Sussex und ihren beiden Kindern Prinz Archie (vier) und Prinzessin Lilibet (zwei) teilt – auch eine Skizze von Meghan zu sehen, bei der es sich um ein Werk handelt Kunst zeigt sie in vier verschiedenen und eleganten Outfits, angefertigt von der Künstlerin und Illustratorin Jennifer Vallez, die in Connecticut lebt und sich auf Skizzen der königlichen Familie spezialisiert hat.

Den vollständigen Hinweis können Sie unter lesen Die Nation

-

NEXT Amy Schumer reagiert auf die Kritik an ihrem „geschwollenen Gesicht“ und ihrer Cushing-Syndrom-Diagnose