Messi-Party… ohne Messi

Messi-Party… ohne Messi
Messi-Party… ohne Messi
-

Die Eröffnungsveranstaltung von Das Messi-Erlebnisdas technologische und immersive Abenteuer mit dem argentinischen Star als Protagonist, löste den Funken aus großes Interesse an Miami, die Stadt, in der gestern Abend die Welttournee begann. Niemand wollte die Premierenparty verpassen Coconut Grove, südlich der Hauptstadt Floridasobwohl der große Protagonist und die besondere Attraktion nicht anwesend waren: Aufgrund von Terminproblemen fehlte Messi der Veranstaltung.

Rund 500 Gäste standen auf der Liste, darunter viele berühmte Gäste, und das machte den Mittwoch in Miami nicht nur zu einem weiteren Mittwoch. Von Zeitungsredakteuren in Spanien oder Argentinien bis hin zu Sängern und Influencern Sie standen auf einer Liste hochkarätiger Gäste. Auf dem roten Teppich vor der Party waren exklusive Leute aus Miamis Sport- und Musikindustrie zu sehen, insbesondere aus dem argentinischen Wohnviertel.

Die Messi Experience startete eine Welttournee in der Stadt, in der Messi gerade spielt wird in anderen Städten in den USA fortgesetzt Und Im Sommer wird es auch in Argentinien eintreffen. Besucher können in mehreren Räumen aus erster Hand etwas über Messis Leben erfahren und die wichtigsten Momente seiner Karriere erleben.

Messi ist in Miami ein gesellschaftliches Phänomen. Seine Ankunft hat MLS und den Bundesstaat Florida im Allgemeinen schockiert. Die Eröffnungsparty seiner Show war ein national und international verfolgtes Ereignis. Es waren Medien aus verschiedenen Ländern anwesend. Die große Gästeliste blieb jedoch ohne die Weltikone zu sehen, was auf das große Fehlen eines Mega-Events zurückzuführen war, das um ihn und seine Figur herum organisiert wurde.

Folgen Sie dem Diario AS-Kanal auf WhatsApp, wo Sie den gesamten Sport an einem einzigen Ort finden: die Nachrichten des Tages, die Agenda mit den neuesten Nachrichten zu den wichtigsten Sportereignissen, die herausragendsten Bilder, die Meinung der besten AS Firmen, Berichte, Videos und ab und zu etwas Humor.

-

NEXT Amy Schumer reagiert auf die Kritik an ihrem „geschwollenen Gesicht“ und ihrer Cushing-Syndrom-Diagnose