Kompensieren Sie Kate Middletons Verlust

-

Es scheint, dass König Charles III. einen Plan zur Rettung der britischen Monarchie hat, der nichts mit seinem jüngsten Sohn, Prinz Harry, zu tun hat. Das Jahr 2024 wird für die britische Königsfamilie ein sehr kompliziertes Jahr. Die gesundheitlichen Probleme sowohl der Monarchin als auch der Herzogin von Wales Sie haben das öffentliche Image, das sie normalerweise vermitteln, durch das Fehlen von beidem sehr langweilig erscheinen lassen, aber dafür hat der Buckingham Palace bereits einen Masterplan.

Kate Middleton ist eine der beliebtesten und am meisten bewunderten Royals. Die Frau von Prinz William ist eine sehr wertvolle Bereicherung für die Institution, aber aufgrundDu kämpfst gegen Krebs, Derzeit ist es völlig inaktiv, seinem Volk zu dienen. Ohne Kate Middleton und hundertprozentig ohne Karl III. denkt der Monarch bereits darüber nach, wie er diese heikle Situation in naher Zukunft, in der die königliche Agenda voller geplanter Ereignisse ist, kompensieren kann. Abgesehen von seinem Sohn, Prinz William, und seiner Schwester, Prinzessin Anne, Der Monarch hat eine neue Rolle für ein anderes Familienmitglied und es ist nicht Harry.

Getty Images

Der königliche Kalender ist vor dem Sommer vollgepackt und umfasst verschiedene Veranstaltungen wie Trooping the Colour, ein Staatsbankett, den Garter Day, den 80. Jahrestag des D-Day und mehrere Gartenpartys im Buckingham Palace. Es gibt viele Verpflichtungen für so wenige aktive Royals und wie eine den Yorks nahestehende Quelle den britischen Medien „Daily Mail“ verriet, Prinzessin Beatrice würde ausgewählt werden, um den Verlust der Prinzessin von Wales zu kompensieren.

Man geht davon aus, dass es möglich ist, dass Prinzessin Beatrice den König nächsten Monat zu einem wichtigen Ereignis wie dem japanischen Staatsbesuch begleiten wird. Der König und die Königin werden Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako von Japan im Buckingham Palace empfangen und den konsultierten Quellen zufolge ist Beatriz von York die Option, die sie von Buckingham aus in Betracht ziehen.

Bei Diez Minutos sind wir Spezialisten für die Berichterstattung über alle Neuigkeiten aus dem Herzen und der Monarchie, um Ihnen das Leben all der Charaktere näher zu bringen, die Sie bewundern.

Entdecken Sie mit uns die neuesten Nachrichten der wichtigsten nationalen und internationalen Prominenten: ihre Kontroversen, ihre Liebes- und Familiengeschichten und ihre beruflichen Projekte mit unseren Interviews, Videos und Berichten. Wir zeigen Ihnen auch das tägliche Leben der Könige und erzählen Ihnen ausführlich das Privat- und Familienleben unserer Könige: Felipe VI. und Letizia und ihre Töchter Leonor und Sofía.

„Ten Minutes“ ist viel mehr als eine soziale Chronik. Wir möchten Ihnen das Leben erleichtern und uns um Sie kümmern. Aus diesem Grund veröffentlichen wir eine große Auswahl an praktischen Inhalten, die Sie bei Ihrer häuslichen Wirtschaft, bei der Dekoration Ihres Zuhauses oder bei Ihrem körperlichen und emotionalen Wohlbefinden unterstützen. Außerdem finden Sie hier allerlei Neuigkeiten und Berichte rund um das Thema Schwangerschaft und Mutterschaft, um Ihnen diesen Lebensprozess zu erleichtern.

Kochen ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil dieses praktischen Ratgebers mit der besten Auswahl an Rezepten und Tipps für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Und das alles ohne die Mode- und Beauty-Inhalte zu vergessen, die Sie mit zahlreichen Vorschlägen, Angeboten und Neuigkeiten über aktuelle Trends auf dem Laufenden halten.

Wir erzählen Ihnen alles mit der gleichen Konsequenz und Nähe, mit der wir Sie seit 72 Jahren begleiten, als die Zeitschrift am 1. September 1951 zum ersten Mal das Licht der Welt erblickte. Im technischen Teil hat sich viel geändert, aber wir versichern Ihnen, dass das Team, aus dem diese Redaktion besteht, seine Arbeit mit Begeisterung und Hingabe ausführt und an jeden von Ihnen denkt, damit Sie hier den idealen Ort finden Leben geniessen.

Das digitale Team von Diez Minutos besteht aus:

Rosa Prieto: Digitale Direktorin.

Silvia Criado: Leiterin der Digitalabteilung.

Magdalena Piñero: digitale Redakteurin.

Daniel Reyes: digitaler Redakteur.

Ignacio Herruzo: digitaler Redakteur.

Nora Cámara: digitale Redakteurin.

-

PREV Francis Ford Coppola wird unangemessenes Verhalten während der Dreharbeiten zu Megalopolis vorgeworfen
NEXT „Das sind keine guten Nachrichten“ – Paparazzi Magazine