Vicky Rueda ging gegen eine berühmte Schauspielerin vor, weil sie die Geliebte ihres Ex-Mannes war – Publimetro Colombia

Vicky Rueda ging gegen eine berühmte Schauspielerin vor, weil sie die Geliebte ihres Ex-Mannes war – Publimetro Colombia
Vicky Rueda ging gegen eine berühmte Schauspielerin vor, weil sie die Geliebte ihres Ex-Mannes war – Publimetro Colombia
-

Vicky Rueda ist eine kolumbianische Schauspielerin und Moderatorin, die für ihre Teilnahme an Produktionen wie „Neue Reiche, neue Arme“, „Paraíso Travel“ und „Los Reyes“ bekannt ist. Allerdings war er in letzter Zeit nicht mehr auf der Leinwand zu sehen, dafür war er jüngst in der Unterhaltungssendung „La Red“ zu sehen, die er leitete enthüllen die komplexen Situationen, die sie durchmachen musste und gegen eine berühmte Schauspielerin vorgingen, weil sie die Geliebte ihres Ex-Mannes war.

Wer ist Vicky Ruedas Ex-Mann, der ihr untreu war?

Die Schauspielerin bezog sich dabei auf ihren Ex-Ehemann Carlos Mariño, mit dem sie gemeinsam in der Seifenoper „La traicionera“ auftrat. Sie sprach jedoch nicht nur über Mariño, sondern bezog sich auch auf eine Schauspielerin und Sängerin aus derselben Produktion, wie sie versicherte dass sie Opfer von „Mobbing“ und Mobbing durch diese Frau wurde: „Meine Tochter erzählte mir, dass es Fotos von ihr in Unterwäsche mit der nächsten Frau gab, die der Vater meiner Tochter hatte … sie konnte einfach nicht genug bekommen.“ Nun, die Frau war auch in die Untreue des Vaters ihrer Tochter verwickelt.

Ebenso nutzte Rueda seinen Platz im kolumbianischen Fernsehen, um sich auf Frauen zu beziehen: „Schau mal, Liebes. Man respektiert die Partner anderer Menschen und schickt ihnen keine Fotos in Unterwäsche. Kontrollieren Sie Ihren Narzissmus und Ihre exponentielle Krankheit, Ihre Intimbereiche freizulegen, lieben Sie sich selbst.“ Als nächstes nahmen sich die Moderatoren von „La red“ die Zeit, zu analysieren, wer es war, und stellten sicher, dass ihre Initialen wie die Staatsbürgerschaftskarte waren, mit einem doppelten c.

Vicky Rueda gab an, Opfer von Belästigungen durch einen Filmproduzenten geworden zu sein

Mitten im selben Interview für die Sendung „La red“ versicherte Vicky, dass sie nicht nur ihr Baby im 9. Schwangerschaftsmonat verloren habe und mit Mobbing-Situationen konfrontiert sei, sondern sich nun auch mit einer schwierigen und stürmischen Situation auseinandersetze, da sie wird von einem Filmproduzenten belästigt.

„Sie wissen, wer Sie sind, belästigen Sie mich nicht mehr, weil ich Sie bei der Staatsanwaltschaft angezeigt habe, weil Sie ein Stalker und ein Nagetier sind und meine Sachen, persönliche Archive, Fotos und Erinnerungen gestohlen haben.“ Nun, sogar Vicky versicherte, dass sie Opfer der Gewalt dieses Mannes geworden sei und in ihrem Haus Maßnahmen ergriffen habe, wie zum Beispiel die Installation von Kameras in allen Räumen, die ihr zur Verfügung stünden.

-

PREV Xavi Hernández flüchtet nach seiner unerwarteten Entlassung auf Ibiza
NEXT Lola Bezerras scharfe Reaktion auf Manu Urcera, nachdem sie ihre intime Beziehung beschönigt hatte