Leo Montero enthüllte den Grund für seine Entscheidung, keine Kinder zu bekommen

Leo Montero enthüllte den Grund für seine Entscheidung, keine Kinder zu bekommen
Leo Montero enthüllte den Grund für seine Entscheidung, keine Kinder zu bekommen
-

Laut Leo träumten beide zu Beginn ihrer Beziehung von der Idee, gemeinsame Kinder zu bekommen. Mit der Zeit wurden sie jedoch ehrlicher zueinander und stellten fest, dass keiner von ihnen wirklich Eltern werden wollte.

Ich bin seit vielen Jahren davon überzeugt, dass alle Leben wertvoll sind und wir alle das gleiche Recht auf Leben haben. Wir Menschen glauben, dass wir Tieren Rechte gewähren und nein, wir beanspruchen etwas, das sie seit ihrer Geburt haben.”, betonte der Moderator.

Als der Fahrer ihn dann fragte, ob sie ihn weiterhin fragen würden, ob er Kinder haben werde, erklärte Leo: Jetzt fragen sie nicht einmal mehr. Wegen mir fragen sie, wie groß die Kreatur ist”, Er erzählte humorvoll von der Intrige um seine Familie.

Einbetten – Leo Montero + Baby Etchecopar #NocheAlDente | Komplettes Programm (23.05.2024)

Die Entscheidung von Leo Montero und seiner Frau, keine Kinder zu bekommen

Wir wollten keine Kinder haben. Zuerst, wenn man sich trifft und sagt: „Du bist die Liebe meines Lebens“, was wir auch füreinander sind, aber dann fängst du an zu sagen: „Ich würde Kinder mit ihr und sie mit mir haben“, aber wir haben es im ersten, im zweiten Jahr gesagt , Jahr drei und das „Ich will nicht und ich auch nicht“ begann”, Indisch.

Darüber hinaus verriet der Künstler: Sie hat mich einmal offiziell gefragt, ob ich mich auf die Suche nach jemand anderem machen möchte: „Ich werde keine Mutter, ich entlasse dich von der Tat“, und ich habe ihr gesagt, nein, ich möchte auch keine Kinder haben.”, über die Vereinbarung, die sie hatten, aufgeklärt.

„Es war eine Lebensentscheidung, aber ich möchte auf jeden Fall klarstellen, dass ich nicht mit den Menschen einverstanden bin, die Tiere haben wollen und diese als Ersatz haben, oder weil sie keine Kinder bekommen konnten, was sehr gut ist, oder wenn eine Katastrophe eintritt . „Sohn, das sind die typischen, die den Hund oder die Katze geben, damit bin ich nicht einverstanden.“ er zeigte.

Diese Offenbarung war für beide eine Überraschung, stärkte aber auch ihre Beziehung, indem sie gemeinsam eine Lebensentscheidung traf.

-

PREV Lola Poggio erklärte, warum sie lieber bei ihren Eltern und nicht bei ihrem Freund lebt
NEXT Der schlimme Moment von Emilia Attías, als sie vor ihrer Tochter nach Turco Naím gefragt wurde