Kurzer Stopp auf Ibiza und enttäuschte Fans

-


Zu viele Kritiker

Die Tour von Taylor Swift hat nicht wie geplant begonnen

Die Sängerin hat nach ihrem Auftritt in Lissabon einen Zwischenstopp auf Ibiza eingelegt


  • Daniel Hernandez
  • Journalist, Autor und Liebhaber sozialer Chroniken sowie Fernsehexperte. Seit Jahren verfolge ich die Karrieren unserer Promis und bei LOOK kennen wir alle ihre Geheimnisse

    • 25.05.2024 12:00
    • Aktualisiert: 25.05.2024 16:57

Taylor Swift musste ihre internationale Tour wegen der Coronavirus-Pandemie absagen, doch jetzt ist sie stärker als je zuvor zurückgekehrt. Das Problem ist, dass sein Debüt in Lissabon ziemlich kontrovers war, besonders wenn man von der überraschenden Entscheidung der Künstlerin erfährt: Sie war noch nicht einmal 24 Stunden in Portugal. Nach dem Konzert machte er einen Zwischenstopp auf Ibiza und setzte später seine Reise fort.

Die Eras-Tour Es ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse der Saison. Es wird erwartet, dass Tausende Fans Taylor mitsingen, aber Was ist passiert, dass so viele Menschen unglücklich sind?

Die Show in Portugal verlief nicht wie geplant: Sie musste verschoben werden 45 Minutendie Künstlerin gab keine Erklärungen und ihre Fans, des Wartens müde, rissen den Zaun nieder, um das Stadion zu betreten.

Das Wetter trug nicht zur Beruhigung der Lage bei, andererseits. Es warteten zu viele Leute darauf, den Künstler zu treffen, und die Hitze sorgte für sehr angespannte Momente. Das Schlimmste ist laut mehreren Zeugen das Swift entschuldigte sich nicht Er erklärte auch nicht, warum das Konzert zu spät begonnen hatte.

Taylor Swift bei einem Auftritt in Paris. (Foto: Gtres)

Sicherheitskräfte versuchten, die Öffentlichkeit einzudämmen, aber das war eine ziemlich komplizierte Aufgabe. Tausende Fans riefen den Namen des Sängers und sie waren bereit, alles zu tun, um einen bevorzugten Platz auf der Strecke zu haben und sie gut sehen zu können. Nach diesem Vorfall nahm Taylor Swift ein Flugzeug nach Ibiza.

Die Kritik, die Taylor Swift erhält

Taylor hat kein berufliches Engagement auf Ibiza. Möglicherweise haben Sie auf der Insel angehalten, um aufzutanken oder eine kurze Pause einzulegen. Mittlerweile die Zeitung Tägliche Post sammelt die Kritik, die er nach seinem Konzert in Lissabon erhält. Sie erklärt immer noch nicht, was vor der Show passiert ist und immer mehr Menschen sind verärgert.

Taylor Swift, Taylor Swift Flugzeug, Taylor Swift Ibiza,
Taylor Swifts Flugzeug auf Ibiza. (Foto: Gtres)

„Wir standen anderthalb Stunden in der Schlange. Wir kommen zum Stadion und Dann schickten sie uns wegen einer Verspätung raus», erklärt ein Zeuge im oben genannten Medium. „Wir waren Vieh in einer Herde. „Es herrschte absolutes Chaos.“

Mehrere Konzertbesucher haben sich über die Organisation beschwert. «Ich weiß nicht, was das Problem verursacht hat, aber wir mussten warten und das war noch nicht alles. „VIP-Gäste kamen herein, während andere Fans noch nicht dazu in der Lage waren.“ USA Today Unterhaltung besteht darauf, dass der Künstler die Bühne betrat, als wäre nichts passiert.

Taylor Swifts andere Kontroverse

Taylor Swift, Taylor Swift Konzert, Madrid Taylor Swift,
Taylor Swift posiert bei einer Veranstaltung. (Foto: Gtres)

Die Eras-Tour Es wird auch in Madrid ankommen. Der Sänger wird im Stadion auftreten Santiago Bernabeu während der Tage 29. und 30. Mai, was dazu führt, dass die Behörden die Padre-Damián-Straße ab 10:00 Uhr sperren. Dies bedeutet, dass Jungen und Mädchen, die in nahegelegenen Schulen lernen, Probleme beim Zugang zum Zentrum haben werden.

Der Direktor der Schule Sagrados Corazones hat den Familien die Genehmigung erteilt, die Schüler abzuholen. Andererseits wurde veröffentlicht, dass diese Show einen Gewinn von erwirtschaften wird 25 Millionen Das kommt zweifellos der Hauptstadt zugute.

Die neuesten Nachrichten


Letzte Neuigkeiten

-

PREV Dies ist das Leben von Jorge Pérez, dem ehemaligen Teilnehmer der Guardia Civil bei „Survivientes All Stars“
NEXT Jennifer Garner „sendet eine Nachricht“ über ihre Rolle bei dem Versuch, die Beziehung zwischen JLo und Ben Affleck zu retten