Dash sprach offen über die Trennung seiner Beziehung zu Blue Mary – Publimetro Chile

Dash sprach offen über die Trennung seiner Beziehung zu Blue Mary – Publimetro Chile
Dash sprach offen über die Trennung seiner Beziehung zu Blue Mary – Publimetro Chile
-

Einer der Menschen, die in der Reality-Show von Channel 13 am meisten Gesprächsstoff gegeben haben: „Sieg oder Aufschlag?ist definitiv die Radiomoderatorin María Almazábar, besser bekannt als Blaue Maria, die mit ihren Freunden in Haft verschiedene Kritikpunkte angehäuft hat.

In der neuesten YouTube-Sendung, die auf die Episoden der Sendung reagiert, Blues Ex-Partnerin, die Sängerin und ehemaliges Mitglied von „Perla“, Maicol González, besser bekannt als Bindestrich.

In diesem Raum war es zwangsläufig so befragten sie über ihre Beziehung und wie sie zu Ende gingvor allem nach den harschen Worten der Sängerin über ihren ehemaligen Freund, mit dem sie rund fünf Jahre zusammen war.

Der Grund für die Trennung

Dash kommentierte zunächst, dass ihre Beziehung dadurch gekennzeichnet sei, dass sie „zusammen und gemischt“ sei. Wir haben alles zusammen gemacht. Vielleicht ist das in diesem Moment passiert, das wage ich mit großer Weitsicht zu sagen. In einer Beziehung sein, zusammen leben, zusammen arbeiten, zusammen Musik machen, zusammen reisen, alles zusammen machen. „Ich denke, dass es sich auf lange Sicht auszahlt.“

„Natürlich hatten wir eine tolle Zeit, deshalb haben wir es alle zusammen gemacht, aber auf lange Sicht hatte es Konsequenzen. Zuerst war klar, dass die Chemie, die gute Stimmung, die Musik, der Reggaeton, wir beide super kontaktfreudig sind“, fügte er hinzu.

Der Sänger wurde mürrisch und schilderte detailliert seine Trennung von Blue Mary scherzhaft: „Wir haben Schluss gemacht, weil ich aufgehört habe, auf ihn zu achten!“ Er nahm einen ernsteren Ton an und sagte: „Wir haben beide starke Charaktere, ich bin der Meinung, dass es in der Beziehung keine zwei Alphas geben kann, daher gab es bei unseren Entscheidungen, die gemeinsam getroffen wurden, große Spannungen.“. Als Beispiele führte er musikalische Entscheidungen an, bei denen es zu keiner Einigung kam.

Bezüglich der Frage, ob es sich bei der Amtszeit um eine gemeinsam getroffene Entscheidung handelte, gab Dash zu: „Ich weiß nicht, ob es im gegenseitigen Einvernehmen geschah, wir konnten uns buchstäblich nicht mehr ausstehen. Es war nicht so, dass wir hart gekämpft hätten, aber es gab viele Auseinandersetzungen. Und wir beide, jetzt erwachsen, tschüss, wir haben uns getrennt. “Ich habe mein zu Hause verlassen”.

González kommentierte, dass es ein Wiedersehen gab und sie wollte, dass sie wieder zusammenleben, aber Er war darauf nicht vorbereitet und konzentrierte sich viel mehr auf sich selbst.

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst