„Humor ist das eine und Beleidigung das andere“: Lucerito schweigt nicht und kritisiert Videgaray und Sofía Rivera | VIDEO

„Humor ist das eine und Beleidigung das andere“: Lucerito schweigt nicht und kritisiert Videgaray und Sofía Rivera | VIDEO
„Humor ist das eine und Beleidigung das andere“: Lucerito schweigt nicht und kritisiert Videgaray und Sofía Rivera | VIDEO
-

Lucerito Mijares kritisierte den Comedy-Stil von Eduardo Videgaray, Sofía Rivera Torres und „El Estaca“, dem er die Beleidigung vorwarf. Fotos: La Saga, @eduardovidegaray, IG

Zwei Wochen, nachdem sie in der Nachtshow zum Ziel der Lächerlichkeit geworden war Ist wichtig!, Lucerito Mijares hat es nicht geschafft, sich von der Kontroverse zu distanzieren, die sie ausgelöst haben Eduardo Videgaray, Sofía Rivera Torres und José Ramón San Cristóbal „Der Pfahl“. In einem aktuellen Programm Die Sagawo sie von ihrer Mutter begleitet wurde, heller SternDie Sängerin sprach darüber, wie sie damit zurechtkam Kritik an seiner körperlichen Erscheinung und schlug mehrmals die Moderatoren von Imagen Televisión, die er beschuldigte Mobbing, kein Humor.

In der mexikanischen Unterhaltung zeichnen sich viele Kontroversen meist dadurch aus, dass sie ein kurzes Verfallsdatum haben; Im Fall von Lucerito Mijares haben jedoch die Empörung, die in den sozialen Netzwerken über die Witze, deren Gegenstand er war, hervorgerufen wurde, und die heftige Verteidigung seiner Eltern, Lucero und Manuel Mijares, dazu geführt, dass sein Rechtsstreit mit Videgaray, Rivera Torres und anderen in die Länge gezogen wurde „Der Pfahl“.

Im Interview mit Adela Micha Für ihren YouTube-Kanal sprachen Lucerito und Lucero darüber, wie sie als Familie mit der Kontroverse umgegangen sind, die damals das Hauptgesprächsthema im sozialen Netzwerk X war.

In ihren öffentlichen Entschuldigungen sprachen Eduardo Videgaray, Sofía Rivera Torres und „Der Pfahl“ Sie argumentierten, dass ihre komische Routine durch die Tatsache gestützt werde, dass Lucerito Mijares sich in früheren Interviews über Situationen lustig gemacht habe, in denen sie für einen Mann gehalten wurde. Adela Micha betonte, dass Rivera Torres Tage zuvor im selben Raum gesessen und ihre Position verteidigt habe. Lucerito versicherte jedoch, dass die Art und Weise, wie sie mit solchen Situationen und Kommentaren umgeht, nicht bedeutet, dass andere die Möglichkeit haben, darüber eine Komödie zu machen.

Auf die Frage, ob der Spott der Moderatoren sie emotional berührt habe, äußerte sich die Teilnehmerin von Sprachspiel Er gab das in gewisser Weise zu, obwohl er betonte, dass es schlimmere Auswirkungen gehabt hätte, wenn die Opfer seine Mutter oder Menschen gewesen wären, die ihm am Herzen liegen:

„Das passiert dir, mit Freunden oder der Familie, dann gehe ich raus und erzähle ihnen alles. Weil es Menschen sind, die ich liebe, die ich mag, aber zum Glück haben meine Eltern mir beigebracht, mich zu schützen.“

„Der Humor ist da und es gibt Leute, die es so machen, wie sie es wollen, aber Humor ist eine Sache und beleidigend eine andere.“

Lucero unterbrach ihre Tochter, um frontaler zu werden und sich auf den Inhalt von Eduardo Videgaray, Sofía Rivera Torres und anderen einzulassen „Der Pfahl“was er als nicht sehr genial definierte:

„Man kann die Meinungsfreiheit und den Humor, den jeder Mensch hat, nicht aufhalten, aber ich denke, das hat Konsequenzen.“ Auf jede Aktion gibt es eine Reaktion. Wenn man sich mit jemandem anlegt, Humor macht oder es versucht, denn manchmal muss man sehr klug und sehr kreativ sein, um einen grausamen Witz zu machen und gemocht zu werden. Du musst eine Menge Vibes haben.“

Nach der Veröffentlichung des Interviews in Die SagaLucero veröffentlichte einen Tweet mit der Absicht, der Kontroverse ein Ende zu setzen, der nicht frei von Kritik an den drei Moderatoren von Imagen Televisión war:

„An alle im Allgemeinen: Nun, ich sage, achten Sie nicht auf negative Kommentare in sozialen Netzwerken, insbesondere wenn sie von Menschen kommen, die nichts zu tun haben, neidisch oder seltsam sind. Menschen, die du nicht einmal kennst, warum liest du sie, warum gibst du ihnen Energie? Leben und leben lassen. Sei glücklich. Lassen Sie sich nicht durch etwas beleidigen, als ob es auf einer öffentlichen Toilette geschrieben wäre.

Wer sich die Zeit nimmt, negative und hässliche Dinge in den Netzwerken zu schreiben, liegt daran, dass er nichts Wichtiges zu tun hat und verbittert lebt. Meine Empfehlung heute ist, es zu ignorieren und weiterzumachen“, schrieb der „Amerikas Braut“.

Lucero reagierte auf den Spott von Eduardo Videgaray und Sofía Rivera Torres über Lucero Mijares. Fotos: @eduardovidegaray, @luceromexico, Instagram

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst