Yanina Latorre liquidierte Sabrina Rojas wegen des intimen Spitznamens, mit dem sie sich auf Luciano Castro bezieht

Yanina Latorre liquidierte Sabrina Rojas wegen des intimen Spitznamens, mit dem sie sich auf Luciano Castro bezieht
Yanina Latorre liquidierte Sabrina Rojas wegen des intimen Spitznamens, mit dem sie sich auf Luciano Castro bezieht
-

Die Diskussionsteilnehmerin wurde über einen Kommentar des Models wütend und beschloss, ihr ohne Filter zu antworten.

Yanina Latorre hat Sabrina Rojas wegen „Reviermarkierung“ getötet, als sie über Luciano Castro spricht. (Foto: Captura América / Instagram Rojasasi)

Die Werbung von Luciano Castro und Griselda Siciliani wurden zu einem der Hauptthemen der Unterhaltungsprogramme. Einer der Persönlichkeiten, die seine Meinung zu dieser Romanze äußerten, war Sabrina RojasEx-Partnerin des Schauspielers, die kein Problem damit hatte, sich auf die neue Liebesgeschichte von „El Gordo“ zu beziehen -wie er seit Jahren liebevoll sagt-.

Die Art und Weise, wie das Model über ihren Ex-Partner spricht, wurde im Vorbeigehen in Frage gestellt Yanina Latorre, der überrascht war, dass Rojas darauf bestand, Castro mit einem liebevollen Spitznamen zu bezeichnen. Verärgert über die Einschätzung des Diskussionsteilnehmers ging Sabrina zur Kreuzung.

Lesen Sie auch: Sabrina Rojas sagte, dass sie Luciano Castro in diesem neuen Lebensabschnitt berät: „Ich spreche sehr mit ihm, Mama.“

Ich möchte Yani klarstellen, dass ich ihn in meiner Privatsphäre nicht „El Gordo“ nenne. Es ist nicht so, dass ich ihm noch einmal erzählt habe, wie ich es ihm privat gesagt habe, niemand weiß, wie ich es ihm privat gesagt habe.. „El Gordo“ nennen wir ihn alle. Wenn du Paula Chaves triffst, wird sie dich fragen: ‚Wie geht es dem dicken Kerl?‘“, erklärte die Mutter der Kinder des Schauspielers in der Sendung von Es geschah in Amerika.

Sabrina Rojas und Luciano Castro haben zwei gemeinsame Kinder: Esperanza und Fausto. (-/rojassasi – castrolucianoook)

Angesichts dieser Anschuldigung geriet Latorre an diesem Montag in der Sendung von in Rage LAM (Amerika) und er antwortete seinem Channel-Partner mit allem, was er tat.

Yanina Latorres harte Reaktion auf Sabrina Rojas nach einer Kontroverse um Luciano Castro

Mit ihrer gewohnten Ausführlichkeit schaltete Yanina Latorre live Sabrina Rojas aus. „Als ich über Intimität sprach, sprach ich nicht darüber, was sie im Bett machten, Papa. Intimität ist alles. Für mich ist Luciano Castro Luciano; „El Gordo“ nennen Sie ihn. Ich habe noch niemanden so etwas sagen hören. Ich glaube, dass Sie die ganze Zeit da sind und den Grundstein legen„, begann der Journalist.

Dann erklärte er, warum ihn die Worte des Models so störten: „Ich weiß nicht, was zum Teufel du über mich redest. Ich habe nie gesagt, dass du lügst, ich habe dich nie kritisiert und ich habe dich immer verteidigt. Jeder sagt, du bist giftig, aber ich sage nein; Alle sagen, dass Sie dabei geholfen haben, Castros Verbindung zu Flor Vigna zu lösen, und ich sage nein. Denn ich glaube dir, du bist die Mutter des Kindes.“

Yanina Latorre reagierte ungefiltert auf Sabrina Rojas. (- / yanilatorre)

„Wenn Sie kämpfen wollen, sich von jemandem abholen lassen oder diesen Haftungsausschluss in Ihr Furzprogramm aufnehmen möchten, nehmen Sie ihn. Willkommen! Es ist eine Woche her, seit erDas Einzige, was sie tun, ist, Berichte über Luciano Castro weiterzugeben und „groß, groß, groß …“ zu machen. Sag es ihm, Luciano! Du lutschst mir die Eier und wie auch immer du es nennst, aber die Wahrheit ist, dass ich dich immer verteidige. Du bist ziemlich unfair. Du hast den am wenigsten geeigneten zum Kampf ausgewählt. Morgen mache ich dich fertig“, er schloss.

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst