Pampita enthüllte ein ganz privates Geheimnis über ihre Intimität mit Roberto Mortián: „Ich schreie viel, wenn…“

-

Montag, 27. Mai 2024

23:32

Roberto García Mortián Und Pampita Sie sind eines der konsolidiertesten Paare, die in der Welt der Unterhaltung am besten miteinander auskommen. Ihre Liebe wurde mit der Ankunft ihrer Tochter Ana, die heute glücklich mit ihren Eltern ist, durch Feuer besiegelt.

Die Intimität des Paares ist sehr gut und Roberto glaubt, dass es für sie in Ordnung ist, nur ein Kind zu haben. Ich erinnere mich an diese Carolina Ardohain hat schon andere von Benjamin Vicuña und das Gleiche wie der Geschäftsmann aus seiner früheren Ehe, das erzeugt einen Unterschied zwischen ihnen.

Das Model würde gerne ihre Familie vergrößern, aber mit 45 Jahren weiß sie, dass das unmöglich ist, weil er keine Lust mehr hat. Aber jetzt machte es Schlagzeilen, weil Pampita Sie gestand, was ihr „hysterischster“ Moment des Tages sei und dass es sie wütend mache.

Wasser und Öl mit Moritan, es gibt mehrere Unterschiede, die sie haben. Zuerst erzählte er, was sein schönster Moment ist und wann er ihn am besten zu Hause verbringt, wenn er mehrere Gäste empfangen kann, um ein Treffen zu organisieren.

„Wenn mein Haus voller Menschen ist, bin ich am glücklichsten. Meine Familie, meine Freunde, meine Kinder … Ich liebe es, dass mein Haus der Ort ist, an dem jeder ist und zurückkehren möchte“, erklärte der Gastgeber über den Tag jeden Tag bei Ihnen zu Hause.

Um ehrlich zu sein, dass nicht alles rosig ist, erzählte er, was sein dramatischster Moment des Tages war. Wenn die Nacht kommt und es Zeit zum Schlafen ist, gesteht er, warum er seine Stimme so sehr erhebt und was er tut, um seine Familie zu stören.

„Ich schreie nachts viel, wenn sie nicht schlafen gehen. Dann fange ich an zu schreien, zu schreien, zu schreien … Das ist mein hysterischer Moment des Tages“, sagte er. Pampita. Auf diese Weise gestanden die Medien, dass auch sie ihre Tage der Wut erlebt.

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst