Belén Esteban verrät den seltsamsten Ort, an dem sie sexuelle Beziehungen hatte

-

Diesen Montag ‘Auch nicht, wenn wir es wären„Die Temperatur ist auf das Maximum gestiegen und sie haben über den seltsamsten Ort gesprochen, an dem sie je waren.“Sport“. Da es auf mehreren Plattformen offen ist, gibt es Wörter, die sie nicht aussprechen können, um nicht von dieser Plattform annulliert zu werden. Deshalb haben sie dies verwendet Euphemismus sich auf sexuelle Beziehungen beziehen.

„Haben Sie bei Ihrer letzten Reise nach Euskadi Kniebeugen gemacht?“ María Patiño war interessiert. “Ja, ich habe Kniebeugen gemacht, aber jetzt kann ich nicht mehr springen, weil mein Bein schlecht ist.„, antwortete Belén Esteban. „Welcher Ort hat Sie von allen Orten, an denen Sie Sport betrieben haben, am meisten geprägt?“, beharrte die Moderatorin von „Ni que fueramos“ auf dem Quickie Channel.

„Das waren wir auf keinen Fall“

Quickie-Kanal

„Ich habe viele, aber wenn ich eines behalte, ist es Torremolinos“, sagte der Mitarbeiter. “Und das Seltsamste?„, María Patiño zog weiter am Seil. „Es wird mich umbringen.“ Ich kann es nicht sagen. Nun, sei nicht böse, Miguel, aber Miguel ist das peinlich“, versuchte Belén sich auf dem Quickie Channel zu rechtfertigen.

„Paracuellos ist wunderschön und in Paracuellos haben wir eine wunderschöne Aussicht auf Terminal 4 und es gibt einen Ort, nun ja, mehrere, an dem meine Freundin Paloma auch war. Das war, als wir zusammen waren„, begann Belén zu erklären. „Im Freien?“, fragte Patiño.


María Patiño, in „Nicht einmal das, was wir waren“

Quickie-Kanal

„Nein, wir wollten unter dem Terminal durchgehen…“, antwortete Belén ironisch der Moderatorin. “Was hast du von T4 gesehen?„Maria fragte immer wieder.“Nun, Iberia und internationale Flugzeuge, denn T4 ist nur für Iberia, Air Europa geht zu T2“erklärte der Mitarbeiter.

Belén Esteban, in „Nicht einmal das, was wir waren“

Belén Esteban, in „Nicht einmal das, was wir waren“

Quickie-Kanal

„Hat Sie der Lärm der Flugzeuge nicht gestört?“, fuhr María Patiño sehr interessiert fort. „Aber das war wunderschön. Es war mitten in der Dämmerung, die Lichter brannten. „Diese Flugzeuge starten, landen, man steigt ein …“, schloss Belén und versicherte, dass „mein Mann viele Reisen mit mir macht.“

Lydia Lozano und Víctor Sandoval, in „Ni que fuerámos“

Lydia Lozano und Víctor Sandoval, in „Ni que fuerámos“

Quickie-Kanal

Lydia Lozano Er gestand auch, dass seine seltsamste Zeit „in der Ourense-Straße, unterhalb meines Hauses“ war. Mein Junge hat Motorräder verkauft. Wir machten Sport in dem Transporter, den er fuhr und der zwei Motorräder hatte. Nun, ich bin auf ein Motorrad gestiegen und habe es gestartet, wie gut es mit dem Sound des Motorrads ist.“ Maria Patino Er sagte auch, dass seine Zeit „an einem Aussichtspunkt an einem Dienstag war, weil niemand da war“. Sandoval Er war derjenige mit den meisten Lebensläufen: „Auf einer Treppe, auf einer Veranda, in einem Auto … Obwohl ich mich jetzt mehr für Kreuzfahrten interessiere.“

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst