Carolina Escobar bezog sich auf die Sendung „Guten Morgen an alle“.

Carolina Escobar bezog sich auf die Sendung „Guten Morgen an alle“.
Carolina Escobar bezog sich auf die Sendung „Guten Morgen an alle“.
-

En conversación con Página 7, Carolina Escobar se refirió al presente del Buenos Días a Todos.

Recordemos que el espacio de TVN no ha logrado repuntar en sintonía, quedando relegado en varias oportunidades al cuarto lugar.

En ese contexto, la periodista se refirió a su exprograma, el cual animó junto a su gran amigo Gonzalo Ramírez. “He visto poco, tengo poco tiempo para ver televisión, sobre todo en las mañanas”, partió diciendo.

Saber qué hacer para mejorar el rating es tan difícil, no sé si soy la persona indicada para dar un consejo”, añadió.

Carolina Escobar y presente del Buenos Días a Todos

Doch und obwohl sie in ihrer Reflexion zunächst vorsichtig blieb, ist die Kommunikatorin Professionalität hervorgehoben des Landeskanalteams.

„Ich weiß, dass der tägliche Kampf Teil dessen ist, was es bedeutet, (auf der Leinwand) zu sein. Ich finde es super gut und ich weiß, dass sie es tun. Seien Sie beruhigt, wenn Sie auf Sendung sind, und machen Sie sich keine Sorgen um die Bewertungsondern sich auf das Interview zu konzentrieren, das Sie führen, oder auf die Botschaft, die Sie übermitteln, und ich bin sicher, dass sie das tun“, kommentierte sie.

„Wie alles gibt es bessere und schlechtere Tage, das ist das Morgenleben mit seinen Höhen und Tiefen, deshalb müssen wir ihm mit großem Wunsch keine Kinder mehr schenken“, fügte er hinzu.

Abschließend analysierte Carolina Escobar die Leistung von María Luisa Godoy und Eduardo Fuentes als Kommandanten Hallo zusammen.

„Ich habe sie gut gesehen, sie sind großartige Fernsehprofis, außerdem sind sie es Kevin Felgueras aus der Presseabteilung, der sich diesem Duo anschloss. Ich denke, es ist ein super unterhaltsames Trio.“, er erklärte.

-

PREV Marixa Balli wurde 55 und ihre Mutter sprach über ihre Vergangenheit und ihre Beziehung zu Marcelo Tinelli: „Ich hätte mir gewünscht, dass sie aufs College geht“
NEXT So sah Carla Giraldo aus, als sie in „Fair Play“ Cheerleaderin in Santa Fe war