Aladdin taucht wieder in Netzwerken auf, um emotionale Botschaften seiner Töchter zum Vatertag zu teilen | Menschen | Unterhaltung

Aladdin taucht wieder in Netzwerken auf, um emotionale Botschaften seiner Töchter zum Vatertag zu teilen | Menschen | Unterhaltung
Aladdin taucht wieder in Netzwerken auf, um emotionale Botschaften seiner Töchter zum Vatertag zu teilen | Menschen | Unterhaltung
-

Aladdin Er setzt seinen Genesungsprozess nach einer hypertensiven Blutung, die er am 1. März erlitten hat, fort. Nach und nach macht der Künstler die Leute auf seinem Instagram-Account auf ihn aufmerksam, wo er heute Nachmittag einige emotionale Nachrichten seiner Töchter teilte Vatertag.

Seine Instagram-Storys sind zum Mittel geworden, um seinen Followern mitzuteilen, dass er Schritt für Schritt aktiv wird.

Heute Nachmittag teilte er eine tiefgründige Botschaft seiner Tochter mit Gianella Vargas, der außerhalb des Landes lebt. „Dieser Vatertag ist anders als alle anderen. Danke, Gott, dass ich eins hochladen durfte Post für meinen Vater, von dem ich weiß, dass er es lesen und fühlen wird.“ liest die erneut gepostete Nachricht, die von einem Video begleitet wird, in dem der Künstler seinen letzten Geburtstag feiert.

„Wenn ich wiedergeboren würde, würde ich dich in diesem Leben und in tausend weiteren Leben wieder zu meinem Vater wählen. „Es ist mir eine Ehre, deine Tochter zu sein.“sagte er in einer anderen Nachricht.

In einer anderen Geschichte, der Rockola-Zauberer Er zeigt eine Nachricht seiner Tochter Wendy Vargas. „Wir haben schwierige Tage erlebt, aber auch Momente voller Glück und Liebe als Familie. „Glaube und Belastbarkeit waren in diesem Genesungsprozess jeden Moment meine Begleiter.“ du kannst lesen.

Der Sänger bleibt im Rahmen seiner Genesung in Ruhe. Bislang äußerte er sich offiziell nicht zu seinem Gesundheitszustand.

In früheren Aussagen für diese Zeitung äußerte sich seine Tochter Carla Vargas Er gab an, dass der Künstler Interviews geben wollte, wenn es ihm wieder ganz gut ging. „Er sagte mir, dass er derjenige sein wollte, der die nächsten Interviews über seinen Gesundheitszustand geben würde. Es wird immer noch nicht empfohlen, dass er starke Emotionen hat, weil wir uns sehr um seinen Druck kümmern.“ geäußert letzten März. (YO)

-