Daniela Aránguiz und Fabio Agostini? Glamorama

Daniela Aránguiz und Fabio Agostini? Glamorama
Daniela Aránguiz und Fabio Agostini? Glamorama
-

Autor: Glamorama-Team / 18. Juni 2024

„Er ist mein Freund“, erklärte Daniela Aránguiz über ihre Beziehung zum ehemaligen Tierra Brava, Fabio Agostini. Nach der Trennung von Luis Mateucci kamen Gerüchte auf, dass die Fernsehpersönlichkeit eine Affäre mit dem Spanier gehabt haben könnte. In Sígueme bestritt er dies jedoch und enthüllte Einzelheiten des letzten Treffens, das sie am Wochenende hatten:

„Wir hatten vereinbart, in einer Gruppe zusammenzukommen, die aus Nicolás Solabarrieta, ‚Guarén‘, Fabio und Pame Díaz bestand. Aber die „Guarenes“ stehen immer in der Schlange. Immer gleich. In letzter Minute. Also sage ich ihm: „Fabio, ich habe mich zu nichts mehr verpflichtet, lass uns gemeinsam etwas essen und Pame einladen.“ Ich werde gegen neun bei Ihnen zu Hause ankommen.’

„Und ich bin früh angekommen. Ich komme immer und überall als Erster an. Ich kam um acht an. Und er kam aus dem Fitnessstudio, deshalb öffnete er mir so die Tür und sagte zu mir: „Ich gehe unter die Dusche, aber komm einfach rein.“ Ich wartete eine Weile auf ihn, öffnete eine Flasche Wein und wir spielten das Konzert. Dann kam Pamela Díaz, wir beide waren nicht allein, damit nichts passiert.

Cecilia Gutierrez: „Wie lange warst du allein?“

Aranguiz: „Wie zwei Stunden. Glaubst du, ich werde meine Sachen in zwei Stunden weggeben? Nichts ist passiert. Ich habe nichts zu verstecken”

Julia Fläschchen: „Gefällt es dir kein bisschen?“

Aranguiz: „Lacht nicht). Er ist mein Freund. Sie sagten, er hätte mich gefressen, als ob wir etwas hätten, was noch nie passiert ist. Ich wollte es klarstellen und deshalb haben wir die Möglichkeit genutzt, ein Live-Auftritt zu machen. Aber er ist wunderbar, süß, ich finde ihn königlich, junger Mann, aber einfach da“

-

NEXT wechselt den Sender, um ein bekanntes Tagesprogramm zu übernehmen