Palestino-Trainer schlägt vor dem Spiel gegen Millonarios in der Copa Libertadores Alarm

Palestino-Trainer schlägt vor dem Spiel gegen Millonarios in der Copa Libertadores Alarm
Palestino-Trainer schlägt vor dem Spiel gegen Millonarios in der Copa Libertadores Alarm
-

Der Copa Libertadores 2024. Diese Woche entsprechen die Spiele dem Dritter Termin der Gruppenphase. Im Falle kolumbianischer Teams Millonarios werden nach Chile reisen, um gegen Palestino anzutretenwährend Junior aus Barranquilla empfängt die Quito League im Metropolitano.

Was das Bogotá-Team betrifft, so ist seine Bilanz in der Gruppe Ezwei Tage lang gespielt, ist ein Punkt, ein Produkt der Unentschieden gegen Flamengo in El Campín und das Fall mit Bolívar in La Paz. Aus diesem Grund sind sie gezwungen, im Heimstadion der Colero, die zwei Niederlagen in Folge einstecken mussten, die drei Punkte zu holen.

Kurz vor der Verpflichtung sprach er Pablo SánchezPalestinos Trainer, über die Verpflichtung, angesichts des schwachen Starts in den Pokal ein positives Ergebnis zu erzielen. Und das ist es Er wurde zu Hause von Bolívar geschlagen und stürzte bei seinem Besuch in Flamengoweshalb ein erneuter Herbst ihre vorzeitige Beseitigung bedeuten würde.

Sie könnten interessiert sein an:

„Wir müssen auf dem Boden stehen und begreifen, dass wir in der Copa Libertadores schlecht gestartet sind und für die Zukunft nicht gut aufgestellt sind. Jetzt treffen wir auf eine Mannschaft, die einen Punkt hat (Millonarios), und wir werden versuchen, den Sieg zu behalten, um unsere wahren Möglichkeiten zu erkennen“, verfügte der Stratege.

Auch der 51-jährige Sánchez nutzte die Gelegenheit, um auf die zu verweisen Der enge Zeitplan, den Palestino zwischen dem chilenischen Turnier und den Libertadores hatte, obwohl er sich gelassen über das Engagement seiner Manager äußerte. „Im Vergleich zu vielen anderen Mannschaften haben wir sechs Spiele mehr hinter uns, mit einem sehr großen Einsatz und langen Anfahrtswegen. Heute gibt mir das Team Zufriedenheit und die Gewissheit, dass sie immer alles hinter sich lassen werden“, schloss er.

Seit Beginn der Saison 2024 spielt der Verein 15 Spiele, neun für die Liga und sechs für die Copa Libertadores, zwischen den vorherigen Runden und der Gruppenphase. Obwohl es international nicht gut läuft, ist es auf lokaler Ebene schon so Zweiter mit 18 Einheitendas Ergebnis von fünf Siegen, drei Unentschieden und einem einzigen Sturz, der auf den 2. März zurückgeht.

-

NEXT von Leheckas schockierendem Aufschlag bis zum Witz bei seinem emotionalen Abschied