Pablo Repetto bestätigt Neu- und Abgänge für das zweite Semester

Pablo Repetto bestätigt Neu- und Abgänge für das zweite Semester
Pablo Repetto bestätigt Neu- und Abgänge für das zweite Semester
-

In Nationalsportler Die Planungen für die zweite Jahreshälfte haben nach dem vorzeitigen Ausscheiden in der laufenden Saison bereits begonnen Liga. Das Antioquia-Team verabschiedete sich nach dem. von der Möglichkeit, an den Homeruns teilzunehmen DFehler durch den geringsten Unterschied gegen Deportivo Pereira am 17. Spieltag.

Also am Samstag wird seine Teilnahme am Alle-gegen-Alle gegen Deportes Tolima beendenein Team, das behauptete, im Finale gesetzt zu sein, im Atanasio Girardot.

Genau vor dem Spiel sprach der Trainer Pablo Repetto. Einerseits brachte er seinen Wunsch zum Ausdruck, das Semester mit einem Sieg abzuschließen, und dachte dabei vor allem an die Neuklassifizierung und die damit verbundene Quote für internationale Turniere. Andererseits gab er zu, dass er nach Abschluss des Treffens eine Bilanz dessen ziehen werde, was er seit seiner Ankunft gesehen habe, um mögliche Neuverpflichtungen und Verkäufe für das, was noch kommen werde, zu ermitteln.

Sobald das Spiel gegen Tolima vorbei ist, werden wir Bilanz ziehen und Entscheidungen treffen, wir werden die Spieler bewerten, die weitermachen werden … Es muss eine Kultur des ständigen Kämpfens geben, unabhängig vom Kontext“, erklärte der uruguayische Stratege.

Sie könnten interessiert sein an:

Es lohnt sich, daran zu denken Repetto trat sein Amt Anfang März an und am 10. leitete er sein erstes Spiel, das mit einem 0:0-Unentschieden gegen Atlético Bucaramanga endete. Seit damals Er führte das Team neun Mal anwodurch ein Gleichgewicht von aufrechterhalten wird drei Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen. Ebenso haben sie vier Spiele ohne Sieg absolviert, zuletzt am 30. März gegen Envigado.

Bezüglich der Neuverpflichtungen für das zweite Semester war klar: „Es werden neue Spieler hinzukommen, wir werden mit den Managern zusammenarbeiten. Wir werden Freundschaftsspiele zur Saisonvorbereitung bestreiten, damit die Mannschaft im Rhythmus zum Start der nächsten Meisterschaft antritt.“ Das Ziel besteht darin, wieder auf Kurs zu kommen und erneut um Titel zu kämpfen, wobei zu berücksichtigen ist, dass sie in der Liga und in der Endphase des Kolumbien-Pokals antreten werden.

Abschließend forderte der 50-jährige Technische Direktor die Fans auf, dem Sportprojekt zu vertrauen, sowohl der Männer- als auch der Frauenmannschaft. „Der Fan ist derjenige, der motiviert, wir hoffen, dass Menschen die Damenmannschaft beim Spiel am Samstag begleiten und auch die Spielerinnen anstecken.“, betonte er.

Genau, dieses Wochenende wird es ein Double geben Atanasio Girardot. Ab 15:30 Uhr nachmittags spielen die Spieler des Antioquian-Teams den Klassiker gegeneinander Millionäre im neunter Tag der Women’s League; während um 19 Uhr die Herrenmannschaft wird Tolima am 19. Tag der Meisterschaft empfangen.

-

NEXT von Leheckas schockierendem Aufschlag bis zum Witz bei seinem emotionalen Abschied