Solari erzielte beim Besuch der Sudamericana in Coquimbo den ersten Treffer für Racing

Solari erzielte beim Besuch der Sudamericana in Coquimbo den ersten Treffer für Racing
Solari erzielte beim Besuch der Sudamericana in Coquimbo den ersten Treffer für Racing
-

Er schlug zuerst zu. Santiago Solarimit zusätzlicher Hilfe, erzielte 1:0 für Rennclub beim Besuch bei Coquimboim Francisco Sánchez Rumoroso Stadion in Chile, auf der Suche nach seinem dritten Sieg, um sich als alleiniger Spitzenreiter der Gruppe H zu behaupten CONMEBOL Sudamericana.

Im ersten offiziellen Duell zwischen beiden Mannschaften erzielte Solari auf chilenischem Boden den ersten Treffer. Agustín Almendra lieferte ihm einen erstklassigen Frontalpass, und der Stürmer erhielt die Hilfe des örtlichen Torwarts Diego Sánchez, der versuchte, den Ball zu stoppen, doch dieser entwischte ihm, indem er sein Zielgespür nutzte, um ihn schnell zu treffen und den 1:0-Punkt zu erzielen -0 .

Der Mittelfeldspieler Almendra, ehemaliger Boca Juniors, überließ diesen langen Pass auf einem Teller Solari und der Angreifer mit einer Vergangenheit in Defensa y Justicia sorgte für große Freude bei Gustavo Costas, dem Racing-Trainer, der anfing, in der Nähe seiner Ersatzbank zu laufen und zu jubeln. . Auch auf der Tribüne feierten ihre Fans mit großer Freude.

Für Racing wurde dieser Pokal nach dem Ausscheiden aus dem Ligapokal zu seinem großen Ziel. Darüber hinaus könnte ein Sieg bei diesem dritten Spiel ihn auf den Weg ins Achtelfinale bringen, wenn Bragantino nicht gewinnt.

Racing hatte die Woche frei, da es aus der Endphase des Ligapokals ausgeschlossen wurde. Aber in der Sudamericana haben sie ein perfektes Tempo, nachdem sie Sportivo Luqueño und Bragantino geschlagen haben. Jetzt will er noch einmal drei hinzufügen, und Junge, diese Überfahrt hat gut begonnen.

-

PREV das Lenkrad eines französischen Fahrers, um eine Tragödie im Monaco-GP-Tunnel zu verhindern
NEXT Novak Djokovic gegen Tomas Machac