Pep, als er bei City ankam: „Ihr seid ein Team voller dicker Leute“

Pep, als er bei City ankam: „Ihr seid ein Team voller dicker Leute“
Pep, als er bei City ankam: „Ihr seid ein Team voller dicker Leute“
-

Pep Guardiola hinterlässt überall seine Spuren. Der spanische Trainer lässt niemanden gleichgültig. Seitdem er seine Karriere auf der Bank begann, war sein Einfluss sehr groß. Nicht nur aufgrund dessen, was er in der goldenen Ära erreicht hat, als er Barcelona anführte, sondern auch bei anderen großen Teams wie den Bayern oder derzeit bei Manchester City.

Nach seiner Ankunft bei Etihad im Jahr 2016 musste er sich an die Arbeit machen, um ein Meisterschaftsteam aufzubauen. Eine seiner ersten Entscheidungen war die Umstellung des englischen Kaders. Das Problem des Übergewichts ist bereits ans Licht gekommen. Pep machte sich ernsthaft Gedanken über die körperliche Verfassung der Bürgermannschaft.

„Ich weiß, dass du schon seit einem Jahr hierher kommst und ich habe dich beobachtet.“

Guardiola

Jetzt fügte Gael Clichy weitere Einzelheiten darüber hinzu, wie das erste Gespräch des katalanischen Trainers in der Umkleidekabine der Stadt aussah. „Ich weiß, dass du seit einem Jahr hierher kommst und ich beobachte dich, du bist eine Mannschaft voller fetter Spieler…“, war der Satz, mit dem Guardiola eröffnete und den Clichy jetzt erzählt.

„Wenn du zwei Kilo mehr wogst, als er als dein Maximalgewicht ansah, hast du nicht trainiert.“

Klischeehaft

In „The Coaches Voice“ sprach der Franzose von den hohen Anforderungen, die es mit sich brachte, unter seinen Befehlen zu stehen, insbesondere in Bezug auf das Gewicht. „Erstens seine Zwei-Kilo-Regel. Wenn du zwei Kilo mehr wogst, als er als dein Maximalgewicht ansah, hast du nicht trainiert. Ich habe Spieler gesehen, die zwei Wochen lang nicht trainiert haben”,

Der Trainer hatte gerade erfolgreich Bayern München geleitet, den deutschen Giganten, mit dem er drei Bundesligatitel, zwei deutsche Pokale, einen Superpokal und eine Klub-Weltmeisterschaft gewann. In der Premier League gelang ihm bereits, was ihm in Deutschland nicht gelang: der Gewinn der Champions League. Der Aufwand lohnt sich…

Folgen Sie dem Diario AS-Kanal auf WhatsApp, wo Sie den gesamten Sport an einem einzigen Ort finden: die Nachrichten des Tages, die Agenda mit den neuesten Nachrichten zu den wichtigsten Sportereignissen, die herausragendsten Bilder, die Meinung der besten AS Firmen, Berichte, Videos und ab und zu etwas Humor.

-

PREV Dixon Pereira träumt davon, Partner des „undankbaren“ Maximiliano Falcón zu sein
NEXT Rassistische Beleidigungen von Ricardo Caruso Lombardi an Schiedsrichter Javier Feres: „Schwarzer Arsch…“