Quinteros sendet eine Nachricht an Almirón für die Jugend von Colo Colo

Quinteros sendet eine Nachricht an Almirón für die Jugend von Colo Colo
Quinteros sendet eine Nachricht an Almirón für die Jugend von Colo Colo
-

Gustavo Quinteros vergiss es nicht Colo Colo und erinnert sich gern an die Jugendmannschaften, die er in seiner letzten Saison in der Nationalmannschaft trainieren musste Kaziken. Als Reaktion auf die Bedürfnisse des Teams gab er mehrere Debüts und zwei davon stehen in Europa bereit: Damian Pizarro Und Jordhy Thompson.

Inmitten seiner großen Präsenz in Argentinien unter dem Kommando von Velez Sarsfieldwo er das Finale der spielen wird Professioneller Ligapokalder Mann aus Santa Fe hob einen der letzten Jugendspieler hervor, der 2023 sein Debüt gab.

Es geht um den Stürmer Leandro Hernandezder dieses Jahr auf Beschluss des neuen technischen Direktors der Albos in das Projektionsteam zurückkehrte, Jorge Almiron.

„Die Sache mit dem Jungen Hernández ist ein Knaller, dieser Junge ist ein Knaller. „Er ist ein barbarischer Spieler.“Quinteros sagte in einem Interview mit DSports Chile.

Als nächstes hob der 59-jährige Stratege auch andere Namen hervor. „Alle, (Alexander) Oroz, Daniel Gutiérrez, ich werde einige vergessen und ich entschuldige mich, denn es waren viele Leute da. „Viele Jungs haben gespielt.“erinnerte er sich.

„Ich habe Alan (Saldivia) vergessen, dass ich ihn in der First Division spielen ließ. Colo Colo hat mehrere Jungs, die in Zukunft viel zum Verein beitragen werden.“er fügte hinzu.

Das Modell, die Jugend zum Spielen zu bringen

In die gleiche Richtung verwies Quinteros auf das Modell, das Vereine brauchen, nämlich junge Leute spielen zu lassen, um sie zu verkaufen.

„Ich weiß, dass der moderne Fußball und die Vereine ihre jungen Spieler brauchen, um in der First Division zu spielen, um verkauft zu werden, so wie Jordhy (Thompson) sicherlich verkauft wird oder wie Damián (Pizarro) und (Pablo) Solari verkauft wurden“, kommentierte er .

Leandro Hernández wurde in dieser Saison in Colo Colo nur für ein Spiel berücksichtigt. (Foto: Andrés Pina/Photosport)

Wie viele Spiele hat Leandro Hernández in Colo Colo gespielt?

Leandro Hernández debütierte am 15. November 2023 mit der ersten Mannschaft von Colo Colo, beim 2:2-Unentschieden gegen River Plate in einem Freundschaftsspiel, das in Concepción ausgetragen wurde. In diesem Duell erzielte der 18-Jährige den zweiten Treffer für die Albos.

Anschließend fügte er Minuten in drei offiziellen Spielen hinzu, zwei für die Nationalmeisterschaft und eines im Chile Cup, wobei das Finale das war, das sie gegen Magallanes in Iquique gewannen.

Während er auf Befehl von Almirón stand, wurde Hernández nur bei der 0:1-Niederlage gegen O’Higgins für den zweiten Termin des nationalen Turniers berücksichtigt. Er kam in der 56. Minute als Ersatz für Bruno Gutiérrez ins Spiel.

-

PREV Das Detail, das die Ankunft von Ignacio De Arruabarrena in River erleichtern würde
NEXT Was ist über das Gerücht bekannt?